wolle wissen ob es gut ist, frisch gepressten orangensaft, granini und limete nach dem training zu trinken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Körper braucht nach dem Sport als aller erstes Wasser. Während dem Sport wurde Wasser dafür verbraucht, die Körpertemperatur durch Schwitzen zu regulieren. Sprich es ist ne Menge dabei drauf gegangen.

Im Wasser befinden sich viele Mineralien, die wichtig für das Gehirn sind, dass Wasser selbst ist wichtig für Muskelzellen und ähnlichen. Ich würde nichts anderes trinken als Wasser, wenn du wirlich durst hast kann man da leicht auf süßes verzichten.

Den Zucker, den du natürlich auch brauchst, solltest du nur aus gesunder nahrung wie Kartoffeln, Nudeln, Reis, Vollkornbrot etc bekommen. Süße Getränke sind echt keine gute Wahl und als Sportlerin musst lernen darauf zu verzichten.


zucker ist zucker, ob das fruchtzucker oder raffinierter Zucker ist.

Du bist doch Leistungssportler, wie du sagst. Du müsstest demnach doch wissen, was für dich gut ist. Trink einen ISO-Drink mit Calcium und Magnesium während und nach dem Training, achte darauf, dass es ISO-LIGHT ist, also ohne Zucker und gut ist.

Beim Netto Discounter oder beim Lidl gibts die handlichen 6 x 0,5 liter ISO-LIGHT Flaschen, handlich, günstig und gut. Dort hast du Grapefruitsaft drin, Wasser, Calcium, Salze und Magnesium.

Ich rate dir ab, frische Säfte nach dem Training zu trinken, insbesondere weil frische Säfte auch nicht sonderlich gut verdaulich sind. Und nach dem Training braucht dein Körper Regeneration. Schadhaft, wenn du dir dann noch nen Zucker-Bomber reindrückst, mit viel Säure und co.

Light Lebensmittel/Getränke sind NIE gut

0

Was möchtest Du wissen?