Wolfskralle verletzt meiner Hündin

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

meine hatte das auch schon 2 mal. es tat ihr nur weh, wenn man dran gekommen ist. 1-2 tage später ist das eingerissene stück dann abgefallen. wenn du aber merkst, das es nicht besser wird (das stück sollte trocken und die stelle unempfindlicher werden), dann geh lieber zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt und lass sie weg operieren, das tut doch weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deiner Hündin jetzt zu helfen, kannst du das Beinchen 2 cm über bis 2 cm unter die Wolfskralle mit breitem Klebeband nicht zu stramm!!! umwickeln...

So ist gewährleistet, dass sie zumindest bis am Montag ein Tierarztbesuch möglich ist, sich nicht weiter mit ihrer Wolfskralle verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
29.06.2013, 23:03

am besten ist es, das bein zunaechst mit watte zu polstern und dann mit dem klebeband zu umwicklen.

2

evtl. muss die Kralle gezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?