Wolfskralle beim Hund

Wolfskralle - (Hund, Tierarzt, Tiermedizin)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sowas ähnliches, es entspricht eigentlich einem "großen Zeh". Das hat die "Haustierwerdung" bei manchen Hunden mit sich gebracht, denn Wölfe haben die garnicht.

Meinst Du jetzt Wolfskrallen allgemein oder im speziellen bei Deiner Hündin, weil die doppelt ist? Manche Hunde haben doppelte, zum Beispiel der französische Beauceron oder der Briard..

Mein Hund hat sich die Wolfskralle fast abgerissen

Heute viel mir auf das die Wolfskralle an der forderen linken Fote kommisch abstand. Als ich mich dies genauer anschaute fiel mir auf das die Kralle genau da wo sie rauswächst also da am Fell so richtig eingerissen ist also die ist fast ab hängt nur noch oben an einem stückchen fest. Mein Hund kaut da auch dieganze zeit drauf rum die war heute sogar schon einmal um 360 grad gedreht (hat dan aber so daran rumgekaut das sie sich wieder zurück gedreht hat) O.O voll der schock aber man sieht da jetzt auch nichts rotes also den nerv oder so nur wenn ich die Kralle leicht anhebe das ist das nur rot aber blutet auch nicht und wenn ich drauf drücke tut ihm das auch nicht weh. Ich weiß nur nicht was ich machen soll weil heute ja Sonntag ist und kein tierarzt auf hat. Oder soll ich überhaupt zum artz hab gelesen das viele das auch so im griff gekriegt haben. Habe angst das der tierarzt ihm die wolfskralle abnimmt :( Bitte helft mir

...zur Frage

Kann man beim Hund die angerissene Wolfskralle mit einem Ruck rausreissen?

Mein Hund ist an der wolfskralle hängen geblieben und jetzt ist sie angerissen und blutet leicht. Tierarzt meint ich soll sie in einem Ruck raus reisen. Geht das?

...zur Frage

Ist das schlimm, wenn die Wolfskralle zu lang ist?

Hallo! Wir haben eine ca. 12-Jahre alte Labrador-Hündin (die gehört eigentlich meiner Mutter, denn ich hab meinen eigenen Hund) und mir ist irgendwie immer aufgefallen, wie lang die Wolfskralle geworden ist. Meine Mutter traut sich nie, die zu schneiden, weil unsere Hunde dunkle Krallen haben und man die Ader nicht sehen kann.

Ich habe mich auch einmal dran versucht, aber mich auch nicht sehr weiter getraut, weil ich gehört habe, dass die Ader in die Kralle reinwächst, wenn man sie nicht stutzt.

Offensichtlich scheint sich unsere alte Dame aber nicht dran zu stören. Sie läuft nicht sehr viel und liegt die meiste Zeit in ihrem Körbchen. Außerdem berührt sie ja nicht direkt mit der Kralle den Boden (wahrscheinlich ein Grund, warum sie sich nicht selber abnutzt)

Sollten wir denn trotzdem lieber zum Tierarzt die Kralle schneiden gehen, oder ist das nicht so schlimm? Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von und bei unserem anderen Hund haben wir damit ja eigentlich auch keine Probleme.

...zur Frage

Wolfskralle beim Hund selber kürzen?

Darf man die Wolfskralle beim Hund selber kürzen oder muss das der Tierarzt machen?

...zur Frage

Wolfskralle beim hund doppelt?

Hallo mein hund hat die wolfskralle doppelt und ich frage mich ob er das schmerzhaft findet. Wir haben ihn neu er ist ein welpe hat jemand schon erfahrung mit einer dopelten wolfskralle muss die entferntwerden hat er schmerzen oder ist das harmlos und sie kann bleiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?