2 Antworten

Freund mich wenn ich dir helfen konnte.

Um welche Fläche geht es dir genau ?

Die Fläche die von den Funktionen y=(x+1)² ; x=sin(PI*y) ; y=0 begrenzt wird

www.wolframalpha.com/input/?i=y%3D%28x%2B1%29%C2%B2+and+x%3Dsin%28pi*y%29+and+y%3D0

0
@xSteveOx

Na da der Schnittpunkt bei (0 / 1) ist brauchst du doch nur rechnen

∫(x^2, x, 0, 1) + ∫(SIN(pi·x), x, 0, 1) = 1/3 + 2/pi = 0.9699531057

Für das erste Integral verschiebe ich den Graphen um 1 nach rechts damit die Funktion einfacher wird.

Für das zweite Integral drehe ich die Funktion einfach.

0
@boriswulff

Ha, so hab ich das noch garnicht betrachtet. Hatte grade nur irgendwas von doppelter Integration über x und y im Kopf, aber wenn man die Fläche in 2 Teilflächen zerlegt und dreht ists ja wirklich einfach. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?