Wokes GTA 6?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Finde ich toll, kaufe ich 62%
Finde ich schlecht, kaufe ich nicht 38%

8 Antworten

Das mit dem Charakter ist doch okay, es soll auch einen männlichen geben. Die beiden sind Bonny und Clyde nachempfunden, heißt es.

Das mit den Seitenhieben gegen Minderheiten finde ich gut, weil es diskriminierend ist.

Satire darf es aber natürlich weiterhin geben.

Das mit den Seitenhieben gegen Minderheiten finde ich gut, weil es diskriminierend ist.

Naja, die Sache ist halt, passiert in der Realität auch. Wenn du dadrauf gezielt verzichtest wirkt es gezwungen und künstlich.

3
@jort93

Man muss sowas nicht zwingend einbauen. Dadurch schauen sich das auch viele davon ab und tun es dann in der Realität.

0
@dunyaunderdeen

"Man muss sowas nicht zwingend einbauen"

Haben sie ja auch nie getan.
Nur wenn halt ne Gruppe schwarzer Gangster über einen Weißen redet oder andersherum, sind sie dabei halt nicht politsch korrekt. Und das muss man eben auch abbilden.

1
@jort93

Warum sollte es nicht er Fall sein. Nicht jeder ist so ein dummer Idiot. Außerdem haben in GTA 5 Lamar und Franklin auch mal im Auto über Michael geredet und das war nicht abwertend in irgendeiner Form.

0
@dunyaunderdeen

Nicht jeder, aber manche. Und die dummen Idioten muss man doch auch korrekt darstellen. Man kann sich ja nicht einfach einbilden dass die nicht existieren.

1
@jort93

Im Fußball passiert sowas auch und EA Sports Fifa baut das trotzdem nicht ins Spiel, weil es einfach überflüssig ist. Die Kiddys schauen sich das dann nur ab. Ähnlich wie mit South Park. Dass das Wort Jude auf deutschen Schulhöfen ein Schimpfwort ist, liegt zum großen Teil an dieser Sendung.

0
@dunyaunderdeen
Im Fußball passiert sowas auch

Selten, und dann wirst du halt aus dem Team gekickt.

Und der unterschied ist halt, FIFA ist ab 6, GTA ist ab 18, fifa ist ein Sport Spiel, GTA ist ein Action-Adventure.

Dass das Wort Jude auf deutschen Schulhöfen ein Schimpfwort ist, liegt zum großen Teil an dieser Sendung.

Ist es bereits seit etwa 100 Jahren, dieses Aussage ist frei erfunden.

0
@jort93

Der Antisemitismus auf Schulhöfen hat durch Sendungen wie Southpark aber stark zugenommen.

0
@dunyaunderdeen
Der Antisemitismus auf Schulhöfen hat durch Sendungen wie Southpark aber stark zugenommen.

Quelle? Wie kommst du darauf dass es zunimmt, und wie kommst du darauf dass das wegen Southpark ist?

0
@jort93

Bevor es South Park gab, war das noch nicht so verbreitet. Woher sollen kleine Kinder das auch sonst haben. Als ich 10 oder so war, war das auf meiner Schule gängig und wenn man mal jemanden gefragt hat, was es damit auf sich hat, konnte er nichtmal sagen, wieso er jemanden Jude nennt und dass er sich das von SP abgeschaut hat, weil die das da auch machen.

0
@dunyaunderdeen

Southpark gibt es seit ende der 90er.

Naja, eigene Erfahrungen haben statistisch geringen Wert. Das zeigt nur, dass ein Typ das einmal gemacht hat.

Maja, und Southpark ist halt auch ab 16, gta ab 18, das sollten Kinder auch nicht sehen. Das ist ja gerade die Idee hinter der Alterseinstufung, das kinder damit nicht so umgehen können wie Erwachsene.

0
Finde ich toll, kaufe ich

Warum genau wird es von dir nicht gekauft? Kaufst du nur Spiele mit männlichen, am besten weißen Hauptcharakteren? Sieben GTA Spiele in der Hauptreihe, zahlreiche Spin-Offs und 11 Hauptcharaktere, wenn man die Top-Down-Games weg lässt und alle sind männlich und dann ist es einmal ne Frau und du kaufst es nicht? 11 Charaktere zu erfinden, bevor man auf die Idee kommt, dass die Person auch weiblich sein kann, ist nicht woke. Aber ein Spiel deswegen abzulehnen ist unheimlich primitiv und sexistisch.

Und wenn du so drauf bist. Wieso hast du mit GTA nicht schon bei GTA: The Ballad of Gay Tony abgeschlossen? Oder schon drei Jahre früher, als man in GTA: Vice City Stories mit Victor Vance schon mal einen Latino gespielt hat?

Warum hat es dich nicht gestört, in GTA IV den serbischen Immigranten Niko Bellic zu spielen? Wie ging es dir mit dem Chinesen Huang Lee in GTA Chinatown Wars oder den Afroamerikanern Carl Johnson und Franklin Clinton in GTA San Andreas und GTA V?

Ist dir bewusst, dass vier der acht spielbaren Charaktere im ersten Teil weiblich waren?

Du scheinst die Serie und das wofür sie steht überhaupt nicht zu kennen und dich einfach nur aufzuregen, weil du nicht damit klar zu kommen scheinst dass die Menschheit eben nicht nur weiß und männlich ist, aber damit spielst du dich selbst ins Aus und wirkst einfach nur wie ein Sexist oder Rassist.

Und Humor gegen Minderheiten? Ich sag's mal so: Guter Humor zielt von unten nach oben und nicht von oben nach unten. Gerade die Leute, die immer brüllen, man solle doch über alles und jeden Witze machen, machen in der Regel selbst nur Witze über diskriminierte Minderheiten.

Wie viel über eine Gruppe gelästert wird ist nämlich seltsamer Weise immer ziemlich proportional dazu, wie sehr sie in einer Gesellschaft ohnehin schon ausgerenzt ist. Guter Humor hat es nicht nötig, in Kerben zu treten, die schon ausgehölt und ausgelutscht sind und muss auch keine Klischees und Stereotypen wiederholen, die man schon tausendmal gehört hat.

Guter Humor zeigt Missstände in der Gesellschaft auf, entlarvt eingefahrene Denkmuster und hält der Gesellschaft einen Spiegel vor. Und genau das ist wofür GTA seit jeher steht und was es mit jedem Teil weiter perfektioniert.

Wenn du damit nicht zurecht kommst, war die Serie noch nie etwas für dich.

 Kaufst du nur Spiele mit männlichen, am besten weißen Hauptcharakteren

Meistens ja. Es muss halt authentisch sein und nicht forciert. Hab z.B. gerne Tomb Raider gespielt oder GTA San Andreas.

 GTA: The Ballad of Gay Tony abgeschlossen

Nie gespielt

GTA: Vice City Stories mit Victor Vance schon mal einen Latino gespielt hat?

Nie gespielt

Warum hat es dich nicht gestört, in GTA IV den serbischen Immigranten Niko Bellic zu spielen?

Weil eine russische Hauptfigur in der amerikanischen Welt eine Witzige Idee ist. Allerdings nie durchgespielt da Performance auf PC eine Katastrophe.

Wie ging es dir mit dem Chinesen Huang Lee in GTA Chinatown Wars oder den Afroamerikanern Carl Johnson und Franklin Clinton in GTA San Andreas und GTA V?

Weil die authentisch waren und nicht forciert. Das ist ja mein Punkt.

Ist dir bewusst, dass vier der acht spielbaren Charaktere im ersten Teil weiblich waren?

Nein, nie gespielt.

Du scheinst die Serie und das wofür sie steht überhaupt nicht zu kennen

Vollkommen richtig. Nie was anderes behauptet.

Ich sag's mal so: Guter Humor zielt von unten nach oben und nicht von oben nach unten.

Wie langweilig. Also nur noch Witze von "armen, unterdrückten Minderheiten" (alle Menschen die nicht männlich, weiß und heterosexuell sind, lol) gegen "die alten weißen mächtigen Männer". Das befriedigt nicht die größte Zielgruppe, ist langweilig einseitig und realitätsfern.
Mal ganz böse: Wenn es nur Humor von unten nach oben geben sollte, dann wird GTA 6 eine ziemlich antisemitische Veranstaltung. Sehr viele der Mächtigen und Reichen in den USA sind nämlich Juden. Willst du das?

0

Gegen einen weiblichen Hauptcharakter habe ich nichts. Latino ist doch gut, afroamerikaner, italiener, franzose, redneck usw. hatten wir ja alles schon, fehlt nurnoch ein deutscher Hauptcharakter.

Bei "Keine Seitenhiebe gegen Minderheiten" wüsste ich nicht wie das ordentlich funktionieren soll bei GTA

Far Cry 6 war auch woke und total erzwungen politisch korrekt. seit langem kein so schlechtes spiel gespielt. Kam ja auch dementsprechend an. GTA 6 wird ein Flop. Falls sich das bewahrheitet.

0
Finde ich toll, kaufe ich

Weiblicher Charakter würde ich endlich mal feiern! Weniger Seitenhiebe. Gut, wäre schade aber muss ja nicht heißen das GTA 6 dadurch jetzt schlecht wird. Abwarten statt zu früh zu urteilen!

Weiblicher Hauptcharakter ist absolut kein Problem, und das es keine Seitenhiebe gibt.... Mal gucken, Red Dead war auch weniger Humorvoll (dadurch auch freundlicher) und war trotzdem ein sehr gutes Spiel. Und ja, ich weiß GTA geht mehr in die lustige Richtung als RDR

Warum sind eig alle so verletzbar und weich geworden? Wenn ein Charakter in GTA "Drecksweiße" oder "Cracker" sagen würde, würde ich lachen und mich nicht angegriffen fühlen...Naja.

2
@ldontknow

Ja. Dann gibts aber bestimmt Leute die auf Twitter rumheulen.

Es gibt sogar Leute die sehen T-bagging als sexuelle Belästigung. Die werden sich auch sicher über Seitenhiebe gegen Minderheiten beschweren.

0

Was möchtest Du wissen?