Wohung auflösen wenn das Erbe abgelehnt wird?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Töchter sind aber der Meinung dass derjenige der die Wohnung ausräumt automatisch das Erbe auch antritt.

Richtig. Wenn das Erbe ausgeschlagen wird darf man aus der Wohnung, mal von Papieren die für die Beisetzung notwendig sind, nichts entnehmen.

Alles andere käme der Annahme des Erbes gleich bzw. wäre Unterschlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Erben da sind, wird ein Nachlassverwalter von der Stadt eingesetzt. Der kümmert sich um alles, auch die Wohnungsauflösung.

Insbesondere wenn die Verstorbene Schulden hatte, darf niemand ihren Eigentum entfernen. Er könnte verkauft werden um einen Teil der Schulden zu begleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?