Wohnzimmer einrichten- womit fängt man am besten an?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

zuerst musst du die räumliche Wohnsituation herstellen, also Wand+Boden+Decke herrichten. Dann skizzierst du dir einen Plan vom Raum als Draufsicht und überlegst dir wie du ihn einrichten willst. Zeichne auch die Anschlüsse ein, also Steckdosen, Antenneanschluß etc. Notiere auch die Maße der Wände. Dann Dängst du mit der Beleuchtig an - Decke, Wandfunzel, TV-Hinergrundlicht. Nun das Thema TV - wo soll er hin -hier nun den passenden Schrank dazu planen. Gegenüber muss die Wohnlandschaft hin. Und hier bedenke: Qualität kostet - den Billigschrott bei Möbelhäusern kannst vergessen - lass dir nicht irgendwei "hippes" Designersofa andrehen - sondern: Achte auf die Bequemlichkeit und Komfort-denn die meiste Zeit dient es eh nur zum lümmeln vor der Glotze - also sollte es entschrechend notwendige Ausstattungsmerkmale haben und keinen hochtechnischen schnickschnack der nen Haufen Geld kosten udn dann doch nie genutzt wird. Also eher Richtung Lounge denken. Nun der Bezug: Sos chön wie helle Farben sind -bedenke immer das diese selbst in reinlichsten haushalten schnell anschmutzen - und sei es durch abfärbende Klamotten! Also sollte der Bezug nicht grad weiß sein - ungünstig ist auch schwarz. Achte auch einen Pflegeleichten Bezug - was bedeutet man kann ihn leicht reinigen - wird oft damit verwechselt man muss nix machen :-), Microfasern oder eben auch mit Teflon ausgerüstete Webstoffe wären ideal. Soll etwas Farbe dabei sein: Dann kauf einige farblich darauf abgestimmte Kissen dazu. Teppich: Nun - das kommt jetzt auf den Boden an: Ist es ein Hartboden (Keramik oder Parkett) dann kaufe passend zum Sofa einen Teppich - der im Bereich direkt vor dem Sofa liegt. Also net das ganze Sofa gleich mit drauf stellen - ist unnötig und erschwert die Bodenpflege. Wihtig ist Sitzkomfort und Bequemlichkeit. Ein Vorleger im Sitzbereich reicht aus. Hier kannst auch Farbe reinbringen-abstimmen zum Sofabezug. Jo nun die Gardinen und Vorhänge. Mach hier Kontraste - nicht alles Ton in Ton, weil das sehr schnell langweilig wird. Versuch hier eine Abstimmung zu Sofakissen, Teppich und Gardinen zu schaffen. Die Asccesoires -farblich abgestimmt - was nicht gleiche Farbe bedeutet - machen den Raum gemütlich. Und zum Schluß suchst dir noch einen passenden Schrank aus, einen der größenmäßig dazu paßt und lieber etwas kleiner als zu groß nehmen, sonst dominiert er den Raum. Und achte bei der gesamten Planung das genug Bewegungsfreiraum bleibt. Das Schrankdekor sollte so gewählt werden, dass man ihn auch noch in 20 jahren anschauen mag - also nicht dieses dunkle billige Zebrano-Zegs - das kannst in 5 Jahren nimmer sehen. Wähle eher etwas kleines feines massives aus - es lebt allein schon von der Maserung des Holzes. Kauf nix mit Foliendeor - sondern echt Holz oder zumindest Furnier.

Da in den Räumen oft nur an einer Wand Platz für einen Schrank oder andere "Kastenmöbel"(wie Schränke und andere Holzmöbel auch bezeichnet werden)vorhanden ist,sollte man damit beginnen. Und darauf aufbauend die restlichen Einrichtungsgegenstände festlegen.Und passende Garnituren findest du immer.

am besten man richtet alles nach der couch aus. ich würd zuerst ne coach kaufen, dann den passenden tisch und zu dem tisch in gleicher farbe oder design oder in passendem kontrast n fernsehschrank. teppiche gibt es ja genug bzw pakett passt ja eh zu allem und die wände sollten vorher natürlich auch in der richtigen farbe und passend zu den möbeln gestrichen werden. farbe ist ja nicht teuer. so würde ich das machen.

ich würde zuerst die Couchgarnitur kaufen, dann siehst Du wieviel Platz noch für die Schränke ist.

Sobald ich genug Geld habe will ich mein Wohnzimmer komplett erneuern und will dann keine Couchgarnitur mehr, sondern nur einen großen (Kulissen-)Tisch und gaaaanz bequeme Stühle. Mein Wohnzimmer nutzt ich eigentlich nur mit Besuch, und dann wird gegessen, gespielt und geklönt, und da man ja nicht jünger wird sitzt man dann am Tisch viel besser.

von wichtig nach unwichtig. was ist dir am wichtigsten? kauf das so, dass es dir gefällt und den rest möglichst passend dazu

Hallo, also ich finde open space Wohnzimmer toll. Das heisst eine riesige Eckcouch und minimale Einrichtung. Da sieht der Raum gross aus. ;))))

Mit der Wandfarbe oder Wandgestaltung, danach den Teppich. Empfehlenswert ist es den Fernseher relativ früh schon reinzustellen um zu sehen ob sich das Fenster Spiegelt.

Wandgestaltungen in Premium Qualität www.johannesklinger.de

Was möchtest Du wissen?