Wohnzimmer bei Heizung an warm, Kinderzimmer und küche kalt. Warum?

11 Antworten

Ich denke auch, dass es unterschiedliche Ursachen haben könnte. Als erstes würde ich die beiden Heizkörper entlüften, denn wenn Luft im Heizkörper ist, wird er dort nicht vollwertig warm. Falls das nicht die Ursache ist, frag mal die Nachbarn unter/über dir, die haben ja sicherlich die gleiche Raumaufteilung, ob Sie das auch festgestellt haben. Es könnte natürlich auch an den Thermostaten liegen. Schraub doch mal, falls es geht, den vom Wohnzimmer an den Heizkörper in der Küche und umgekehrt. Wenn sich was verändert, sind neue Thermostate fällig (Sache des Vermieters). Dann könnte die Pumpe der Heizung eventuell nicht mehr so ganz leistungsfähig sein und sie schafft nur noch die Heizkörper optimal zu versorgen zu denen die Leitungen nicht so lang sind. Auch alte Heizungsleitungen könnten Schuld an den unterschiedlichen Temperaturen sein. Zuletzt, wie von einigen Usern schon angemerkt, kann auch die Isolation der Räume, also z. B. undichte Fenster oder dünne Wände in den Heizkörpernischen ausschlaggebend sein. Ist z. B. die Hauswand des Wohnzimmers die gleiche wie bei den anderen Räumen oder ist dort vielleicht eine andere Außenfassade (Ziegel, Putz etc.)? Das die Neben-, Unter- oder Oberräume, beheizt oder unbeheizt sind, ich glaube nicht, dass dies ein so gravierender Unterschied ist, dass es 2 Stufen Differenz bei der Einstellung des Thermostates erzeugt. Viel Erfolg bei der Suche.

Danke für die Antwort aber mit der Heizung ist alles in Ordnung die läuft ja wenn ich sie anmache nur wird das zimmer nicht richtig warm, obwohl die heizung "heiss" ist.

0
@Pi1204

Gut, dann hat es was mit der Isolation zu tun. Zimmertüren, Haustüre, Fenster, sind die alle dicht oder kommt da Zugluft rein. Vielleicht hilft ja schon so ein Vorleger/Zugluftstopper vor der Tür zum Treppenhaus.

0

Das kommt auf vielerlei Ursachen zurück.
Zum einen könnte man mal sehen ob man sie Vll entlüften sollte.
Andererseits auch: Küche und Co mehr Außenwände....wie ist das Heizverhalten deiner Nachbarn oben und unten (wenn die da gut heizen hat dein Wohnzimmer auch etwas davon)
Wo gehen die Heizrohre lang......und und und

100 verschieden Möglichkeiten, ich nenne mal ein Paar.

- Die Heizungsanlage ist nicht korrekt eingestellt (hydraulischer Ausgleich)

- die Heizkörper sind nicht passend dimensioniert

- der Durchlauf ist blockiert / Etagen oder Teil-Absperr-ventil geschlossen oder halb offen

- Fenster undicht, kälte über Rolladenkästen

- Nachbarräume sind kalt (der Mieter unter, neben und über Dir heizen Ihre Schlafzimmer nicht)

-  Thermostatventile defekt oder verstaubt

-   ....

Werden denn die Heizkörper dort genauso warm wie im Wz ?



Ja, die werden genauso warm. Nur wird das zimmer halt nicht richtig warm. und mein Wohnzimmer ist genau neben dem Kinderzimmer.

0

1 Eine Möglichkeit kann es sein das  die 2 Ventile   leicht zu sitzen und das deswegen erst auf 4 dort geht.Eine andere Möglichkeit kann es sein das das Wohnzimmer zb im Sonnenbereich liegt.Oder es ist auch besser isoliert zb kann es auch sein das das wz nur eine außen wand hat und die anderen zb  2 haben.aber auf 2 sollte es  bei  Draußen milden Temperaturen  um die 20 Grad sein.

2 Bei einer Einrohr Heizung wäre das zb normal.

Ist bei mir ähnlich. Mein Zimmer wird nur auf der 4-5 richtig warm und in den anderen Räumen reicht die 2 oder 3. Ich glaube das liegt an der Einrichtung also an den Möbeln.

Heizmöbel? Nie gehört.

0
@HotteLu

"Wärmebank" zum Beispiel. Wird als Möbel gesehen, obwohl nicht "mobil", wie im Wort versteckt ist.

Hat jetzt aber nichts mit der Antwort von Franzmann0815 zu tun. 

0

Ich auch nicht.... Ich rede ehr davon, dass wenn mehr Holz Möbel in einem Zimmer stehen, mehr Wärme gespeichert werden kann. In meinem Zimmer steht nicht so viel.... In den anderen Zimmern schon. Ist ja auch nur ne Vermutung bei mir.

0

Was möchtest Du wissen?