Wohnwagenfenster durch zurechtgeschnittenes Blech/Plexiglas ersetzen?

4 Antworten

Es gibt nach wie vor Scheiben für diese Baujahre. Man muss nur wissen wo! Viele Händler möchten dir dann ein größeres Fenster verkaufen und den Ausschnitt vom vorhandenen Fenster nur vergrößern. Das sieht auf jeden Fall besser aus als was gebasteltes drin zu haben. Bei Ebay gibt es Fensterverkäufer die von älteren Fahrzeuge noch Lagerware haben. Bisher hatte ich immer Glück eins zu finden.

hab ich auch mal gehabt - habe mir aber ne Scheibe zuschneiden lassen. Die muss nämlich genau stimmen, die Dicke und die abgerundeten "Ecken". Dann bin ich zu einer Autowerkstatt, die speziell Scheiben in Autos einbaut und die hatten das Ding innerhalb 10 min. drin. Der Abdichtgummi, zwischen den die Scheibe kommt, muss natürlich i.O. sein.

Ein Fenster vom Wohnwagen ist nicht HU-relevant...solange es ordentlich befestigt ist, sauber schließt, nicht während der Fahrt abfallen kann und keine scharfkantigen Teile rausgucken.


Acryll-Glas nach Pappschablone mit Laubsäge passend ausschneiden und sauber mit Sikaflex verkleben. Das akzeptiert jede Prüfstelle.

Was möchtest Du wissen?