Wohnwagen umbau auf Autarke Stromversorgung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Netz und Solar können problemlos parallel betrieben werden. Wenn du z.B. die Lichtmaschine an der Bordbatterie anschliessen willst und gleichzeitig ein Solarmodul laufen lässt, findest du hier ein paar weitere Infos: 

http://12v-solar.de/bordbatterie-wohnmobil

das ist eigendlich eine ganz einfache angelegenheit. du brauchst nur ein relais mit einer 230 volt spule und einem öffnerkontakt, der unterbricht dann die verbindung zwischen panel und laderegler, wenn das gerät am Landstrom hängt...

solltest du noch nicht angefangen haben zu basteln und komponenten zusammen zu tragen, rate ich dir dringend, die DC Elektrik in 24 volt auszuführen. da hast du nur 25% der leistungsverluste eins vergleichbaren 12 volt systemes.

lg, Anna

Gibt es denn 24v Batterien oder reduzierten Ladetegler auf 12v? Die im Wohnwagen befindlichen Geräte und Lampen laufen auf 12v

0
@Buliwyf79

ich war eigendlich davon ausgegangen, die komplette wohnwagenelektrik auf 24 volt umzustricken. d.h. alle vorhandenen 12 volt leuchten gegen 24 volt leuchten zu tuaschen... die tauchpumpe im frischwassertank muss noch gewechselt werden. aber auch die kostet kein vermögen. dafür hast du aber was, das wesentlich besser funktioniert... weniger spannungsverlust, dünnere leitungen möglich etc...

24 volt batterien als solche gibts nicht. da müsste man dann eben zwei in reihe verschaltete 12 volt batterien verwenden...

übrigens gibts so viele geräte für 24 volt, vom Kühlschrank über den wasserkocher bis hin zum föhn, dass du, wenn dus geschickt anstellst, nicht mal mehr einen wechselrichter brauchst um irgendwelche 230 volt geräte zu betrieben.

lg, Anna

0

Vielen lieben Dank für diese Informationen.

Ist das so ein Relais welches Du meintest?

https://www.ebay.de/itm/191811784617

0
@Buliwyf79

das könnte man verwenden,. wenn du nicht sicher bist, wegen der kontaktbekastbarkeit, dann nimm einfach zwei kontakte zusammen. den minuspol der solarzellen musst du nicht trennen. es reicht, wenn der stromfluss unterbrochen ist.

lg, Anna

0

ist doch kein problem du schließt beides an die batterie an.den laderegler für solar und den vom netz 230volt.sobald der akku voll ist fließt kein strom mehr weder von solar wie vom netz

Schickt der 230v Laderegler denn nicht auch Strom an 12v Laderegler und überlastet diesen?

0

Wie viel Ausgangsleistung hat ein Laderegler (Solar)?

Hallo zusammen,

mich interessiert es, ob ein Laderegler für Solar immer die gleiche Ausgangsleistung wie Ladeleistung hat?

Z.b.: "http://www.amazon.de/Signstek-Regler-Laderegler-Display-Wohnwagen/dp/B00W15BRI6/ref=sr_1_1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1439852552&sr=1-1&keywords=laderegler+12v"

Soweit ich das verstanden habe hat dieser Regler eine Ladeleistung von 240w bei 12v. Somit würde er dann die 12v Batterie mit 20A Laden. (ohne Verluste und wenn die Solaranlage die Leistung liefert) Da aber in der Beschreibung etwas von 30A steht, die man ja beim Laden einer 12v/24v Batterie gar nicht erreicht, die Vermutung das dies auf die Ausgangsleistung bezogen ist. Also Ladeleistung=Ausgangsleistung ?

Und was spricht dann dagegen, wenn ich mehr Leistung benötige die Last direkt an die Batterie zu klemmen und keinen stärkeren Regler zu kaufen, wenn mir die Ladeleistung völlig ausreicht? (ausser dass es eventuell nicht so gut für die Batterie ist)

Gruß jbk449

...zur Frage

Wie kann ich mit einem Solarpanel die Autobatterie via Zigarettenanzünder laden?

Hallo,

Da die Bordelektronik meines Chrysler Grand Voyager 2.4 einiges an "Ruhe-"Energie zieht, während der Wagen parkt, dachte ich mir ein monokristallines 20W Solarpanel zu kaufen, um so ein Entladeschutz für die Autobatterie zu ermöglichen und kleine Lasten nebenbei laden zu können. Allerdings weiß ich nicht wie ich die Energie vom Laderegler über den Zigarettenanzünder in die Batterie einspeisen kann. Bei den Solar-Kfz-Baterieschutzgeräten (Bsp; Solar-Batterieschutz 12 V 6 W TPS-102-6) ist ein Zigarettenanzünder-Adapter am Solarpanel ja schon dabei.

Weiß jemand von Euch, ob es so ein Zigarettenanzünder-Adapter gibt an dem man die Kabel vom Laderegler anschließen kann?

Oder, kann es sein, dass ich die Kabel vom Laderägler an ein Kfz-Spannungswandler (irgendwie) anschließen kann, dessen Zigarettenanzünder Adapter einstecke und so die Autobatterie geladen, bzw. Erhalten bleibt?

Z.B. dieses Gerät (ggf. auch nur das Kabel davon benützen?): 

300W Inverter Konverter Wechselrichter Spannungswandler 12V-230V PKW KFZ DE 

Weil, ich dachte mir ein 20W monokristallines Solarpanel (lädt auch bei Bewölkung)+Laderegler ist besser (und günstiger) als ein 6W polykristallines Batterieschutz- Solarpanel. Ausserdem sind am 20A Laderegler gleich zwei USB Ladebuchsen dabei und man kann (später) bis zu 200W Solarpanel anschließen und sich erst dann eine zusätzliche Solarbatterie zulegen.

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was für eine Solaranlage brauche ich?

Ich brauch im Gartenhaus ca. 1200W am Tag. Wie sollte ich das berechnen wenn ich eine Inselanlage mit Solarenergie möchte, also keine Ein- bzw. Rückspeisung zum Normalnetz.

Was ich glaub benötige sind Solarpanel, Laderegler, Batterie und ein Wechselrichter... es gibt aber so viele Arten zu rechnen und auf jeder Seite wird es anders gerechnet.

Ausserdem sind die Beiträge nicht immer so aktuell. Danke!

...zur Frage

Wohnwagen via lkw laden?

Hallo ich habe einen Wohnwagen Fendt Diamant vip bj 2011 jetzt wollte ich mir meine Batterie (eine agm 12v mit 200ah) einbauen die vorhanden ist dazu habe ich ein CTEK Ladegerät mxs10 soweit so gut jetzt da ich das Geschoss hinter einem lkw hängen habe habe ich nur 24v

jetzt die Frage ich habe im lkw einen Spannungswandler mit 2500watt Reiner Sinus verbaut kann ich mit dem in Verbindung mit dem Cetek die Batterie im Wohnwagen laden oder ist das nicht so toll ?

Danke und liebe Grüße an alle :-)

...zur Frage

wie lang darf ich ein Batteriekabel vom PKW zum Spannungswandler legen?

Hey ihr,

ich habe einen Wohnanhänger, in diesem befindet sich ein Spannungswandler auf 230V und 3000 - 6000 Watt ( https://www.amazon.de/gp/product/B01FXH5I92/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 )

Der Wohnanhänger befindet sich gut 12m von der Batterie des PKWs entfernt. Ab und an muss ich mal den PKW starten, damit die Batterie durch die Lichtmaschine wieder nachgespeist wird und somit auch am Spannungswandler wieder genug Strom anliegt.

Nun meine Frage, kann ich überhaupt ein Kabel also + und - über 12m Distanz legen, damit der Spannungswandler noch genug Power hat und zieht bzw wieviel mm2 müssen dann die Kabel sein?

Wenn es eine möglichkeit gebe, das Auto selbstständig starten zu lassen, wenn zu wenig strom anliegt, also sprich, die Batterie zu leer wäre, würde mir das schon mehr helfen und ich könnte den Spannungswandler im Auto intallieren.

Bei einer Standheizung ist es ja ähnlich

...zur Frage

Wo bekomme ich 12V zu 220V Adapter für Autokühlbox?

Ich brauche für eine Autokühlbox mit Stromversorgung über den Zigarettenanzünder einen Adapter, damit ich diese Kühlbox auch im Hotelzimmer über eine normale Steckdose betreiben kann. Also einen Adapter, der von 12 V auf 220 V umwandelt. Bei einer Seite muss ich den Zigarettenanzünderstecker der Kühlbox anschließen können und die andere Seite muss ein normaler Stromstecker sein.

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?