Wohnungszuschuss für Alleinerziende auf teilzeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der Warmmiete wirst du mit 900 € Nettoeinkommen wahrscheinlich nicht das erforderliche Mindesteinkommen für das Wohngeld erreichen,selbst wenn dann noch Kindergeld + Unterhalt dazu käme,kommt natürlich darauf an wie hoch der Unterhalt ausfallen würde und ob dir selber ggf.auch noch etwas Unterhalt zustehen würde !

Aber um überhaupt Wohngeld bekommen zu können müsstetst du außer dem benötigtem Mindesteinkommen schon Eigentümer oder Mieter von selber bewohntem Wohnraum sein.

Das Mindesteinkommen würde bei 80 % eures Bedarfes nach dem SGB - ll ( ALG - 2 oder besser Hartz - lV ) liegen,da käme es dann auch auf das Alter des Kindes an.

0 - 5 Jahre / 237 € Regelsatz für den Lebensunterhalt

6 - 13 Jahre / 291 €

14 - 17 Jahre / 311 €

18 - 24 Jahre / 327 €

Dir stünde der derzeit volle Regelsatz von 409 € zu und dann ein Alleinerziehenden Mehrbedarf von entweder 36 % wenn dein Kind noch unter 7 ist oder dann 12  % über 7 unter 18 Jahren,berechnet aus deinen derzeit 409 € Regelsatz.

Also stünden dir min.49,08 € an Mehrbedarf zu + 409 € Regelsatz du + 237€ Regelsatz Kind + 740 € KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) = 1435,08 € zu und 80 % Mindesteinkommen würden ca. 1152 € ergeben.

Wenn du also 900 € Netto verdienst + 192 € Kindergeld = 1092 € und es kommt noch Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt dazu,dann würdest du das Mindesteinkommen erreichen.

Du kannst dir aus dem Internet mal einen kostenlosen Rechner für Wohngeld suchen,aber verlasse dich nicht auf das Ergebnis,dann lieber mal persönlich bei der Wohngeldbehörde vorbei gehen und einen evtl.Anspruch mal über den Daumen gepeilt berechnen lassen.

Kannst dir auch erst einmal einen kostenlosen Rechner für den Kinderzuschlag aus dem Internet suchen und da alles angeben ohne Wohngeld bzw.mit dem was ein Rechner ggf.anzeigt.

Sollte das aber alles nichts werden,dann bliebe nur das Jobcenter übrig,da könntet du dann einen ALG - 2 Antrag stellen,aber dann musst du dich an die Angemessenheit der KDU - halten,dazu findest du im Internet sicher einige Zahlen.

Gibst du einfach mal ein ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " oder ,, angemessene KDU " und dazu den Namen der deiner Stadt.

Solltest du gleich auf Hilfe angewiesen sein,ob nun für die Kaution der Wohnung oder Einrichtung für die Wohnung,dann müsstest du dich gleich ans Jobcenter halten und da außer einen ALG - 2 Antrag noch einen Antrag auf die Kostenübernahme für angemessenen Wohnraum stellen und erst die Bewilligung abwarten bevor du einen Mietvertrag unterschreibst.

Die 740 € warm sind dann in der Regel für 2 Personen nicht mehr angemessen,wenn du nicht gerade in einer Stadt wie z.B. München wohnst,dann würdest du die Zusicherung nämlich nicht bekommen,also auch kein zinsloses Darlehen für die Kaution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Bundesland gibt es eine Wohngeldtabelle. (z.B. Wohngeld-NRW)

So findest du im Internet, die förderfähige Wohngröße. Die ist aber immer nach qm ausgerichtet. Die Zimmerzahl kann da variieren.

Ob du Anspruch auf eine Teilzeitbeschäftigung hast, hängt natürlich auch mit dem Alter deines Sohnes zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst Du Dir eine deutlich preiswertere Wohnung oder einen besser bezahlten Job suchen müssen.

Selbst wenn Zuschüsse gezahlt würden, wären Deine Einkünfte viel zu niedrig um davon leben zu können.

Gibt es keinen Unterhalt vom Ex?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Mann muß Unterhalt für den Sohn zahlen und ggf. auch für dich. Dazu kommt Kindergeld. Wenn dein Mann den Mietvertrag mitunterschieben hat, ist er wie du in der Pflicht, ihn zu erfüllen. Dann haftet ihr gesamtschuldnerisch für die Miete.

Du kannst Wohngeld bei deiner Gemeinde beantragen, oder eben ALG2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
11.08.2017, 12:37

Für 2 Personen werden aber in der Regel höchstens 60 qm gefördert. Ist die Wohnung größer, kann die Förderung ganz weg fallen.

1

Was möchtest Du wissen?