Wohnungsumbau mit Fußbodenplattenlegung uneben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich muss der Vermieter die Vorleistung für die Belegung des Fußbodens entsprechend der Anforderungen an den Belag herstellen. Da ihr "Alles außer Fliesen" vereinbart habt, muss er den Fußboden entsprechend vorbereiten. Du hast dir sicherlich schon die DIN 18202 "Toleranzen im Hochbau" besorgt. Da steht drin wie eben der Boden sein muss. Damit kannst du zu deinem Vermieter gehen und der kann dann direkt zu seinem HAndwerker gehen und Nacharbeit fordern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich bei einem RA beraten die kennen sich aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?