Wohnungsübernahme: weiße Rauhfaser - Wohnungsabgabe: weiß gestrichener Beton ohne Tapete. Geht das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen das der Vermieter damit einverstanden wäre den sonst muss der Vermieter später Tapeten drauf machen wenn es zum Auszug kommen sollte oder ihr müsst das neu tapezieren vor dem Auszug aber sicherer ist es einfach kurz den Vermieter anzurufen ist doch schnell erledigt und so seit ihr auf der sicheren Seite.

Frage: ist das für eine spätere Abgabe der Wohnung für den Vermieter akzeptabel, dass es keine Tapete gibt, sondern nur den weiß gestrichenen Beton? Hatte jemand schon einmal eine solche Situation? Laut allgemeiner Literatur dazu geht es vor allem darum, dass die Wände nicht in kräftigen Farben dastehen dürfen bei der Übergabe. Wie ist es aber ohne Tapete?

In der Regel kann der Vermieter den Urzustand der Mietsache verlangen.

Etwas genaueres wird Dir ein Mieterbund sagen, wenn Du mit Deinem Mietvertrag dort hingehst.

Was möchtest Du wissen?