Wohnungsübergabe, wie läuft was?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Einzug ist es üblich, ein sog. Übernahmeprotokoll mit dem Vermieter zu erstellen. Dort werden alle Dinge festgehalten, die auffällig sind. Z. B. vorhandene Bohrlöcher, gerissene Fliesen, defekte Rolläden, Schäden an den Türen, etc. etc.. Bei Auszug wird wiederum ein Protokoll erstellt. Für die dann festgestellten Abweichungen bist du verantwortlich, sofern es sich nicht um übliche Abnutzungserscheinungen handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst alles in einem Übernahmeprotokoll festhalten und z.T. auch im Mietvertrag..... mit der Kaution hat das somit nichts zu tun....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?