Wohnungsuche trotz betreibung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und sei vor allem ehrlich. Wenn jemand mit Schufa-Eintrag von mir eine Wohnung mieten wollen würde und mir glaubhaft darlegen kann, dass er in Lohn und Brot steht und seine bisherigen Schulden alle (größtenteils) abgetragen hat sähe ich persönlich nämlich keinen Grund, keinen Mietvertrag mit ihm abzuschließen. Vielleicht wäre es ganz klug, zum nächsten Termin mal die letzte Lohnabrechnung mitzunehmen, falls du die nicht schon vorgelegt hast.

Das ist die Entscheidung deines Vermieters. Wenn er dir genug Vertrauen entgegenbringt, wird er dir die Wohnung vermieten. Wenn er denkt, dass du dich wieder verschulden wirst, bekommt jemand anderes die Wohnung. Versuch, so charmant und seriös wie möglich aufzutreten.

Ich weiß nicht was euer vermieter für ein typ ist.die sachen werden nach 2 jahren gelöscht.was ich blöd finde wie man an deinem fall jetzt sieht.die sachen sollten gelöscht werden sobald sie bezahlt sind.normalerweise will der vermieter die lohnzettel sehen.ich weiß nicht ob er soweit gehen darf eine schufaauskunft zu verlangen.das hab ich noch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?