Wohnungssuche ohne erfolg was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Was meinen Sie denn, woran kann es denn liegen?

  • ist das Einkommen zu niedrig für die Miete?
  • noch in der Probezeit?
  • schlechte Schufa?

Auch, wenn es kaum jemand glauben möchte. Eine Bewerbung um eine Wohnung ist nicht soviel anders als bei einer Jobbewerbung.

Wer da positv auffällt, z.B. durch - eine Art "Bewerbermappe" - im Gespräch bei der Besichtigung erzählt, warum man die Whg möchte und - ggf. 1-3 Tage später noch mal anruft und freundlich nachfragt, der sollte bestimmt bessere Chancen haben.

Ist es leicht einen tollen Job zu bekommen? Auch nicht, warum sollte es also leichter sein eine tolle Wohnung zu bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, dass du eine 3-Zimmer-Wohnung brauchst? Das sind 3 Zimmer + Küche + Bad. Geh mal auf die Suche nach einer 2-Zimmer-Wohnung, die reicht doch normalerweise, wenn du Single bist.

Das könnte auch ein Hinderungsgrund sein: http://www.gutefrage.net/frage/schuldenberater-lohnt-sich-der-weg

Die Vermieter holen bei der Schufa Auskunft über die Bewerber ein, da hast du schlechte Karten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prado 24.03.2013, 14:30

hab gehört die kirche sind eine der grössten immobilienbesitzer in deutschland stimmt das?

0

Erstell die soetwas wie eine Bewerbungsmappe für die Vermieter und pack da neben einem Anschreiben auch shcon die erforderlichen Unterlagen (Gehaltsnachweise, Schufa-Auszug (kann man sich einma ro Jahr kostenlos bestellen), Kopie des Personalausweises) hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prado 24.03.2013, 14:29

hab gehört die kirche sind eine der grössten immobilienbesitzer in deutschland stimmt das?

0

Entweder gibst du selbst ein Inserat auf indem du deine Vorstellungen kurz und knapp darstellst und hoffst auf viele Anrufe oder du musst zusätzliches Geld in einen Makler investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist kostenfrage. je weniger du einrechnest für miete desto weniger Wohnungen hast du zu Auswahl. Heutzutage findet man sehr schwer eine wohnung einfach so. die meisten machen das über Makler die auch provision für ihre """ Dienste """ erhalten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weitersuchen. Wohnungsgenossenschaften wären auch eine Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prado 24.03.2013, 14:30

hab gehört die kirche sind eine der grössten immobilienbesitzer in deutschland stimmt das?

0

Häng doch in so grösseren Supermärkten eine Anzeige aus das du eine Wohnung suchst. Bekanntenkreis sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weitersuchen ,selber inserieren,Makler beauftragen,bei der Arbeit Kollegen fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prado 24.03.2013, 14:30

hab gehört die kirche sind eine der grössten immobilienbesitzer in deutschland stimmt das?

0

selber inserieren !! was du so suchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aha da dir der ort ziemlich egal ist in Timbukto ist gerade ein Lehmhaus frei geworden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prado 23.03.2013, 21:44

witzbold brauch sinnvolle antworten

0
Benadino 23.03.2013, 21:45
@Prado

dann stell sinnvolle Fragen! Ich such ne Wohnung!!!... TOLL!!!

ABER WO??

0
em1990 23.03.2013, 21:46
@Benadino

Wir sollen ihm/ihr keine Wohnungen vorstellen sondern Tips zur Wohnungssuche geben! Dafür müssen wir den Ort nicht kennen!

0

Was möchtest Du wissen?