Wohnungssuche: Kann man über die Nachbarn fragen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, wie es mit Tieren und Tierhaltung im Haus aussieht, kannst du den Vermieter durchaus fragen.
Die Frage nach der Treppenhausreinigung würde ich allerdings anders formulieren, vielleicht eher, ob es eine Reinigungskraft gibt, die den Flur reinigt, oder ob das für jede Etage auf den jeweiligen Mieter entfällt oder wie das geregelt ist… Ob das dann in für dich in Betracht kommt, wie die Regelung in dem Haus ist, kannst du ja im Stillen für dich entscheiden.

Natürlich kannst Du fragen. Jede Frage dieser Art hilft auch dem Vermieter bei der Entscheidung. Stellt sich nämlich heraus, dass ein Mietinteressent gar nicht gut zur Hausgemeinschaft passt, ist es besser, die Wohnung jemand anderem zu geben.

So könnte es gut sein, dass ein Vermieter interessiert an jemandem ist, der sich nicht in das Getratsche der Nachbarn verwickeln lässt, der keine Hunde will und ggf. lieber für die Treppenhausreinigung bezahlt, als sie selber mehr schlecht als recht zu machen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – In diesen Bereichen selbst seit langer Zeit tätig.

Was möchtest Du wissen?