Wohnungsschlüssel hinterlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst niemandem einen Schlüssel zur Wohnung geben und den Vermieter auch nicht informieren. Polizei und Feuerwehr sind bei Gefahr immer schneller in der Wohnung als die Vertrauensperson auffindbar ist. Auch Hausmeisterbüros sind nicht über 24 Stunden besetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jetzt schon in ca 7 Wohnungen gewohnt, und ich habe und musste nie einen Schlüssel irgendwo abgeben oder jemand nennen dem ich einen gegeben habe.
Selbst wenn es brennt, und ein bekannter hat nen Schlüssel, selbst dann kann es Stunden dauern bis der Schlüssel an meiner Wohnung eintrifft, wenn er überhaupt eintrifft. Der jenige brauch nur mal nicht erreichbar sein an dem Tag, was is dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?