Wohnungssanierung! kann Vermieter verlangen,meine 4 alten Hunde während der Zeit ins Tierheim zu stecken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

den vermieter geht nichts an, wo du deine hunde unterbringst - er darf aber fordern, dass die sanierungsmaßnahmen gemacht werden können. und wenn dazu deine hunde weg sein müssen, musst du sie aus dem weg schaffen.

du kannst dich beim mieterverein/mietrschutzbund zu deinen rechten informieren.

Nein dein Vermieter kann sie nicht ins Tierheim stecken, aber er kann verlangen das die Handwerker ungehindert ihre Arbeit verrichten können.
Und wenn es dazu besser wäre die Hunde anderweitig unterzubringen dann ist das so.
Mal unter uns, auf die Idee würde ich allein kommen und solch Sanierung kann mächtig laut werden. Erwarte da bloß keine Rücksicht!

bei uns in der Schweiz wird das so gehandhabt, dass man eine Mietentschädigung / Mietreduktion beantragen kann... solange der Umbau dauert.....erkundige Dich mal, wie das im deutschen Mietrecht gehandhabt wird.

Aber niemand kann Dich zwingen, die Hunde wegzugeben....allerdings musst Du dafür Sorge tragen, dass die Handwerker ungehindert arbeiten können...und wenn dafür Deine Hunde woanders untergebracht werden müssen...dann ist das so

wo Du die Hunde während der Arbeiten unterbringst ist Deine Sache. 

Du muß nur dafür sorgen dass die Handwerker nicht gestört werden und die Umbaumaßnahmen ungehindert durchgeführt werden können. 

ob Du die Hunde solange bei Bekannten, im Tierheim, in einer Hundepension oder sonst wo unterbringst, ist ganz allein Dein Problem und Deine Sache! 

Anspruch auf eine Ersatzwohnung oder Hotel etc. hast Du nicht! Auch würden Dir die Kosten bei Unterbringung in einer Hundepension o.ä. nicht erstattet!

Nein kann er nicht verlangen. Du bist allerdings dafür verantwortlich auf die Tiere zu achten während die Handwerker im Haus sind.
Einen Anspruch auf eine Übergangswohnung hast du nicht, so lange die Wohnung noch bewohnbar ist.

Das du Hunde hast ist ja deine Sache, damit hat der Vermieter rein gar nichts zu tun. Er muss auch keine Aufwandsentschädigung zahlen solltest du die Hunde so lange irgendwo unter bringen müssen.

Warum sollte er das verlangen? Es doch Deine Sache wie und wo Du mit ihnen stressgemindet wohnst. Betrachte es als Entgegenkommen 4 Hunde in einer Mietswohnung halten zu dürfen.

Gegenfrage, wie kommst Du selbst damit klar? Die Handwerker haben i.d.R. einen 8 Stundenarbeitstag und werden sicher nicht gleichzeitig in allen Räumen tätig sein, sonst müsstest Du auch ohne Hunde ein Alternativangebot bekommen. Sanierungsdauer/ - umfang ist garantiert bekannt gegeben worden.

Klar bringt es den Alltag durcheinander. So lange Du Normalität gegenüber den Hunden signalisierst, werden sie den Umstand akzeptieren. Wenns laut wird, geh halt mit ihnen raus. Die Witterung passt noch. Freunde und Familie können vllt. auch helfen. Hunde, auch im Alter sind recht strapazierfähig. Gib ihnen Orientierung in dieser ungemütlichen Zeit. Ihr schafft das.

Bei mir wurden alle Fenster und Türen ausgetauscht, das Bad erneuert, das Treppenhaus gedämmt, mit samt den Nacharbeiten. Na und, in allen Räumen war keiner gleichzeitig zu Werke.

Sieh es gelassen und ertrage es, geht doch vorbei.

Kann er natürlich nicht. Du musst natürlich sicher dafür sorgen, dass die Handwerker sicher und ungestört arbeiten können.

hab ich Anspruch auf eine Überganswohnung ( mit 4 Hunden) ?????

0
@soulsailor

Ich möchte mal behaupten: Nein. Du bist für die Hude verantwortlich.

3

Nein aber er kann verlangen dass die Handwerker schnell und überall gut arbeiten können

Hallo, das ist eine so schwierige Rechtslage das dir nur der Mieterverein weiterhelfen kann.

Wieso müssen die Hunde dazu weg sein?

weil es alte sensible geräuschempfindliche Senioren sind....!

0

Achso, dann verlangter das also nicht von dir?

0

Was möchtest Du wissen?