Wohnungskündigung wegen Eigenbedarfs bei Besitzerwechsel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Hasemama,

damit eine Wohnungskündigung wegen Eigenbedarfs rechtskräftig ist, müssen "vernünftige und nachvollziehbare Gründe" vorliegen. Dazu gehört zum Beispiel die Nutzung der Wohnung als Altersruhesitz und einige weitere Gründe http://www.finanztip.de/recht/mietrecht/r1011.htm An eurer Stelle würde ich zu einem Mieterverein gehen. Diese Eigenbedarfsgeschichten landen nicht selten vor Gericht, aber vielleicht gibt es auch schon Urteile zu ähnlichen Umständen wie bei euch. Würde mir auf jeden Fall Unterstützung holen. Alles Gute!

Hasemama 29.08.2012, 22:09

Hallo Farbrausch, vielen Dank für Deine Antwort, den Link habe ich gelesen, ist echt informativ. Außerdem sind wir heute Mitglied im Mieterbund geworden, die würden im Streitfall dann helfen. Ich hoffe, dass diese Sache ein gutes und friedliches Ende nimmt. Danke nochmal für Deine Hinweise!

1

Was möchtest Du wissen?