Wohnungskündigung per Einschreiben verloren gegangen..wer zahlt?

6 Antworten

Es ist voellig egal, ob der Brief noch auftaucht oder nicht. Eine fristgerechte Zustellung fuer eine Kuendigung zum 31.1.2011 ist nicht mehr moeglich. Es kann jetzt nur noch eine Kuendigung zum 28.02.2011 ausgesprochen werden. Diese muss dem Vermieter spaetestens am 3. Dezember nachweisbar zugehen.

Heute gefunden:

Die Kündigung einer Mietwohnung per Übergabe-Einschreiben kann eine sichere Sache sein. Auch dann, wenn der Vermieter das Einschreiben erst verspätet bei der Post abholt, gilt es als pünktlich zugestellt und wirksam, urteilte nach Angaben des Immobilienportals Immowelt.de das Landgericht Lüneburg (Az.: 6 S 96/08).

Quelle http://ratgeber.immowelt.de/wohnen/recht/mietrecht/news/artikel/archive/2010/03/12/artikel/wann-eine-wohnungskuendigung-per-einschreiben-rechtssicher-ist.html

Das ist ein Thema bei dem man unverzüglich einen Anwalt einschalten sollte!

Wozu?

Kostet Geld und bringt nichts.

0

Was möchtest Du wissen?