Wohnungskosten für behinderte Tochter mit Grundsicherung

5 Antworten

Hallo, ich kenne das Problem mit der Arge. Die tun immer so, als ob sie das aus der eigenen Tasche bezahlen müssen. Ich weiß von meiner Schwester (der jüngste Sohn ist auch Behindert und arbeitet in einer Werkstadt des HPZ), dass sie regelmäßig nachweisen muss, dass die Behinderung schon immer besteht und sich der Zustand auch nicht ändert. (Ist albern, aber.....). Ich würde aber auf alle Fälle Klage beim Sozialgericht einlegen. Das ist kostenlos und geht auch online. Und dann muss die Arge sich bewegen. Ich hoffe dir damit geholfen zu haben.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass deine Tochter volljährig ist. Ich vermute ganz stark, dass das Jobcenter erst mit dem Werkstattlohn festgestellt hatte, wie groß die Behinderung der Tochter ist. Oder aber eben dass man jetzt einen Fehler bemerkt hat und deine Tochter eigentlich die ganze Zeit Grundsicherung vom Sozialamt hätte beziehen müssen. Vom Werkstattlohn würde eigentlich nach den ganzen Abzügen und Freibeträgen nicht mehr wirklich viel übrigbleiben, was man beim anrechnen könnte. Der Antrag auf Grundsicherung beim Sozialamt ist der m.E. wohl hier der richtige Weg gewesen

Aber auch hier jetzt nicht den Kopf in den Sand setzen. Es gibt tatsächlich Fallsituationen in denen man die anteilige Miete deiner Tochter hier nicht übernimmt. Nach einen bestimmten BSG-Urteil verfahren einige Sozialämter tatsächlich so, dass sie die anteiligen Kosten der Unterkunft nicht übernehmen, weil kein Mietvertrag mit den Eltern besteht. Hört sich paradox an ist aber so. Ein Widerspruch gegen einen solchen Bescheid ist nicht erfolgsversprechend. Der einzige Weg ist daher mit der Tochter einen Untermietvertrag abzuschließen. Wenn ihr für die Tochter die rechtliche Betreuung habt und sie nicht geschäftsfähig ist muss beim Amtsgericht ein Ergänzungsbetreuer bestellt werden. Wenn dem so ist, dann muss SOFORT gehandelt werden. Die Miete würde dann nur für die Monate übernommen werden für die Monate wo der Mietvertrag schon greift. Ist die Tochter geschäftsfähig, dann würde ich pers. den Untermietvertrag auf Mitte letzten Jahres rückdatieren und kommentarlos nachreichen. Kostenlose Vorlagen für den Untermietvertrag findet ihr über Google.

Zum Amtsgericht gehen Beratungshilfeschein für einen Anwalt holen. Der kann prüfen ob das rechtens ist und Ihr könnt ggf. Widerspruch einlegen.

Ich habe vor 5 Jahren meine Eigentumswohnung meiner Tochter überschrieben bekomme ich trotzdem Grundsicherung?

Vor 5 Jahen habe ich meine ETW meiner Tochter überschrieben , seit dem bezahle ich monatl. 300.-Euro Miete an sie . Nun bin ich in Rente gegangen und bekomme nur 400,- Euro monatl. Steht mir Grundsicherung zu ?

...zur Frage

Unsere Mieterin bekommt die Miete vom Sozialamt und leitet sie nicht weiter, was machen wir?

hallo, unsere mieterin hat seit ca. 2 jahren ein problem ihre miete regelmäßig zu zahlen, die miete kam diverse male zu spät oder in raten. für die letzten 2 monate hat sie ihre miete gar nicht mehr gezahlt. jetzt haben wir sie fristlos und vorsorglich fristgerecht gekündigt(per anwalt). sie bekommt ihre miete vom sozialamt bezahlt ( leitet sie aber nicht weiter :-) ) wisst ihr wie sich das verhält? können wir die miete direkt beim sozialamt einfordern? bzw. z.b. wenn sie uns eine vollmacht gibt? hat das sozialamt die pflicht sich darum zu kümmern wo das geld für die miete hingeht? es sind ja schließlich veruntreute steuergelder!!! oder kann es sagen, ah das ist uns egal?? danke für die antwort!

...zur Frage

Pflegemutter wird ein Drittel Miete fürs Pflegekind abgezogen.Hat das Kind seit Geburt. Bekommt kleine Rente und Grundsicherung?

...zur Frage

Zahlt das Sozialamt rückwirkend Miete?

Hallo zusammen,

ich möchte in eine andere Stadt ziehen. Im Moment bin ich noch nicht von den Ämtern abhängig, da aber meine Arbeit wegfallen würde, müsste ich Grundsicherung beantragen. Der Sozialdienst hat mir gesagt, ich muss die zukünftige Wohnung NICHT genehmigen lassen, da ich noch nicht beim Sozialamt angegliedert bin. Müsste also erst den Mietvertrag unterschreiben und dann zum Sozialamt gehen. Jetzt die Frage, wenn ich zum 1.11. einziehe und eine Woche später Grundsicherung beantrage, übernimmt das Amt dann rückwirkend für November die Mietkosten? Bezahlt das Amt im gleichen Atemzug wie ich die Wohnung nehme?

...zur Frage

Frage zum Wohnberechtigungsschein und Grundsicherung

Hallo liebe Gemeinde,

angenommen ich habe einen WBS mit der max. Wohnungsgrößvon 60m², aufgrund einer Schwerbehinderung habe ich 70 GdB und beziehe darüber hinaus Grundsicherung.

Muss das Sozialamt in dem Fall, die höhere Miete für eine neue Wohnung übernehmen?

...zur Frage

Arge zahlt nicht mehr volle Miete, ist das rechtens?

Arge zahlt nicht mehr volle Miete nach Studiumaufnahme von Tochter, ist das rechtens? Mutter lebt/e mit Tochter in Bedarfsgemeinschaft Miete wurde stets voll von Job Center bezahlt. Nun hat Tochter Studienplatz bekommen, ist somit BAföG berechtigt. BAföG wurde noch nicht beantragt aber dem Grunde nach besteht Anspruch. Das Job Center bezahlt von jetzt auf gleich nur noch die Hälfte der Miete mit dem Argument das Tochter aus der Bedarfsgemeinschaft heraus fällt, und eigentlich die Wohnung auch zu groß sei. Auszug bzw. Umzug ist von jetzt auf gleich wegen der gespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt im Ballungsgebiet nicht möglich. Was kann man in dieser Situation tun? Ist die Argumentation bzw. Reduzierung der Miete durch das Job Center korrekt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?