Wohnungskatze an Freigänger Katzen gewöhnen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass sie erst einmal nicht nach draußen. Bevor sie sich an draußen gewöhnt sollte sie erst einmal drinnen alles kennen und sich eingelebt haben. vom Fenster aus kann sie erste Blicke nach draußen werfen und bei gekipptem Fenster die Geräuschkulisse aufnehmen. Danach ist zB ein Balkon nützlich, dort ist sie draußen und kann erstmal nicht weg. Und wenn du schließlich mit ihr raußgehst, dann bleib in der Nähe. Evt. vll Leckerchen mitnehmen, oder etwas anderes das helfen könnte sie wieder ins Haus zu locken, falls notwendig... :)

Die Katzenklappe sollte für ein paar Wochen geschlossen bleiben. Die Katze muss sich erst an ihr neues Zuhause gewöhnen und auch (ganz wichtig) die anderen beiden gut kennenlernen bzw. die beiden müssen sie kennenlernen. Sonst kann es leicht passieren, dass sie draußen auf eine der beiden trifft und dann verjagt wird. Informiere Dich vorher über Katzenzusammenführung, da ist einiges zu beachten.

Du solltest die Katze am neuen Ort mindestens 4-6 Wochen nicht rauslassen. Ich würde die Katzenklappe dicht machen und die Freigänger durch die Türe raus lassen. Ich denke mal, wenn Deine Katze auf ihren Namen hört, kannst Du es evtl. auch nach 4 Wochen mal probieren, mit ihr zusammen raus zu gehen, denn normalerweise entfernen sich Katzen an einem neuen Ort nicht sofort und auch nicht allzu weit von ihrem neuen Zuhause weg.

Meine 5 Katzen, alle notorische Freigänger haben sich auch daran gewöhnt, dass die Aussentüre im Winter geschlossen ist und sie warten einfach im Vorraum, bis sie raus gelassen werden.

Draußenkatze zur Wohnungskatze?

Unsere fast 5-jährige Katze ist es gewöhnt, raus in den Garten zu gehen in einer Erdgeschosswohnung. Wir ziehen aber wahrscheinlich bald in eine Wohnung im 3. Stock und sie hätte eigentlich keine Möglichkeit, nach draußen zu gehen. Sie geht aber oft und gerne nach draußen. Ich will sie auf keinen Fall abgeben, jedoch weiß ich nicht, ob sie drinne wohnen wollen würde. Geht es, eine Katze zur Wohnungskatze zu erziehen? Oder soll ich doch lieber versuchen, sie aus dem 3. Stock rauszulassen? Versuchen könnte man es ja.. Danke im Voraus für Antworten!

...zur Frage

Kater an Freigang gewöhnen

Ich wollte hier nach euren Erfahrungen fragen - wie man eine Katze (in meinem Fall einen Kater) am besten an den Freigang gewöhnt.

Er zieht an diesem WE bei mir ein, kommt aus einem spanischen Tierheim und ist zwei Jahre alt. Natürlich ist er kastriert, geimpft, gechipt etc.!

Ich bin kein Katzenneuling, hatte bis vor 1,5 Jahren eine Katze, die allerdings nur in der Wohnung war. Mein Neuer soll aber die Möglichkeit zum Freigang bekommen!

Ab Mitte Juli habe ich drei Wochen Urlaub. Bis dahin soll er nur in der Wohnung bleiben. Im Urlaub will ich dann anfangen, ihn an den Freigang zu gewöhnen.

Bitte gebt mir Tips, wie ihr es bei euren Katzen angestellt habt :)

Vielen Dank!

...zur Frage

sollte man katzen generell zu zweit als haustier halten?

hi

ich bin 14 und ich habe 2 katzen als haustiere.es waren vorher hauskatzen aber es sind jetzt freigänger. ich halte 2 katzen weil ich glaube dass katzen immer einen artgenossen brauchen egal ob freigang oder wohnungshaltung.auf jedem fall sind meine miezen glücklich,es sind geschwister ein kater und eine katze.sie trennen sich beim freigang fast nie.ich habe jetzt 2 fragen an euch liebe community.1.wäre es am besten wenn man 2 katzen hält egal ob freigänger oder wohnung?2.haben sich meine katzengeschwister lieb? denn sie kuscheln gerne und trennen sich fast nie beim freigang und wenn die eine drinnen ist ist die andere draussen nie mehr als ein paar meter entfernt.lg

...zur Frage

Katze will nicht durch Katzenklappe...

Hallo zusammen.
Meine Katze will einfach nicht durch die Katzenklappe. Ich habe es jetzt schon 3 Tage hintereinander mit Leckerlis, Spielzeug etc. versucht, aber sie kapiert es einfach nicht. Wenn ich ihr die Klappe aufhalte geht sie auch raus, aber rein will sie nicht mehr. Sie sitzt dann ewig draußen und miaut aber reinkommen will sie nicht. Wenn ich die Klappe wieder aufhalte, kommt sie auch wieder rein. Ich habe die Klappe im Keller, sie geht zu einem Lichtschacht raus und da haben wir Schrägen eingebaut, sodass die Katzen rauskönnen und reinkommen wann sie wollen und nicht hochspringen müssen. Wie schaffe ich es, dass sie durch die Klappe geht? Ich kann sie ja nicht freilassen, wenn sie nicht weiß wie sie wieder reinkommt. Habe momentan noch ein Schachtgitter obendrauf, damit sie nicht rauskommt. Habt ihr noch Tipps dazu.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Katze, Freigänger oder lieber Wohnungskatze

Hallo, habe eine Frage. Bin nun Besitzer eines 12 Wochen alten Katerchens. Ich wohne recht schön am Wald, jedoch haben wir hinter dem Haus eine recht häufig befahrene Strasse. Bin nun am Überlegen, ob mein Kater ein Freigänger werden soll oder nicht. Natürlich denke ich, dass es in der Natur der Katzen liegt, dass sie Freigang haben müssen, habe aber richtige Angst , wegen der Straße.

Was soll ich machen, kann mir jemand Tipps geben, wie ich meinen Kater zu gegebener Zeit an die Straße gewöhnen kann, oder würdet ihr den Kater als reine Wohnungskatze aufziehen.

Hat jemand Erfahrung mit nur einer Katze in der Wohnung?

Wenn er Freigänger wird, wie sollte ich das mit der Strasse regeln? Hatte mir schon gedacht, jeden Abend mit der Katzenleine rauß, bis er sich an die Straße gewöhnt hat um ihn dann, wenn er alt genug ist, nur Nachts rauß zu lassen.

Würde mich freuen , wenn ihr mir Tipps geben könnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?