Wohnungskatze - Quadratmeter?

7 Antworten

Hi😊

45qm geht da ja noch so klein finde ich das gar nicht 😊 und ich denke das wenn die Wohnung gut vorbereitest die Katze es bei dir gut hat 😊 Fläche kannst du ja zb auch etwas mehr anbieten, Katzen können wunderbar springen und klettern. Mit etwas Spucke und Handwerkerischen Geschick kannst du zb kleine Plattformen an die Wand schrauben die die Fläche der Katze ja auch schon wieder vergrößert . Da gibt es mittlerweile auch recht viele fertige Sachen wie Wandkratzbäume, Liegeflächen und Catwalks zum anschrauben. Mit dem Katzenklo würde ich mal ausprobieren, wenn sie neu ist evtl besser zwei hinstellen, so das die kaum verfehlen kann, läuft das gut nehm einfach das weg wo am wenigsten drin landet. Evtl hast da Glück das die sich auch mit eins zufrieden gibt, so das da auch wieder Fläche frei wird auf kurz oder lang.

Da ja einzeln ist und mit höchster Wahrscheinlichkeit sich vorwiegend an ihren Menschen hält, wäre es evtl gut mal etwas nachzulesen was man mit Katzen so alles machen kann, so das auch gut beschäftigt wird und vor allem auch eine gute Beziehung zu dir aufbauen kann.

wenn dazu noch tolle Fensterplätze hast, nutze die 😊 katzen gucken gerne raus ideal sind da Liegeplätze, fürden Somner gibt es auch da schon Netze so das nicht runterfallen kann und trotzdem etwas an der Luft liegen kann. Optimal wäre ein Balkon mit Katzenschutznetz so das auch mal raus kann um sich die warme Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen 😊

Wenn im Tierheim gucken gehst, nimm nicht unbedingt die die Freigang kennt und evtl weil es einmal nicht geklappt hat nicht mehr im Freigang vermittelt wird, das ist eher was für katzenerfahrene mit Nerven aus Stahl 😂 aus reiner Wohnungshaltung ist da klar vorzuziehen 😊 Und wappne dich, wenn sie da ist wirst du immer begrüsst, wirst erst die Katze füttern und bespaßen bis du deine Sachen machst. Die Katze wird auch gut aufpassen ob das auch richtig machst 😊 Je nach Charackter kann es sein das sie mit dir "spricht" oder auch mal die Pfote kommt wenn du sie grad nicht beachtest. Und die haben es echt drauf sich auf alles zu legen was dir wichtig ist zb lästige Aufgaben zuhause oder auch neue Schuhe oder frisch gewaschene Wäsche, sie will dich nur vor der vielen Arbeit schützen 😊 manche Katzen bieten auch ein nächtlichen rund um Dienst mit Kontrolle deiner Vitalzeichen (meiner sitzt zb nachts gerne genau vor meiner Nase und starrt mich an) und deiner Wohnung (Türen unbedingt alle auflassen so das ungehindert jeden Raum ablaufen und inspizieren kann, denn sonst wird es laut von Bescheid sagen das du vergessen hast die tür offen zu halten bishin zum Türe kratzen oder auch öffnen).Kurz um, Langeweile gibt es dann erstmal nicht mehr 😄

Danke für diese ausführliche Antwort :)

0

Es gibt massenweise Katzen, die sich in so einer Wohnung sehr wohl fühlen. Zudem wären 45qm eine erhebliche Verbesserung für jede Tierheimkatze.

Wenn schon alles vorbereitet ist, gilt es nurnoch die passende Katze zu finden. Tierheime vermitteln häufig leider aufgrund der vorigen Haltungsform nur mit Freigang. Da kannst du aber trotzdem mal gucken gehen.

Ich empfehle dir auch mal auf eBAY Kleinanzeigen zu schauen, da inserieren oft Halter die dringend für kleines Geld ihre Katze abgeben müssen. Viele die da inserieren sind sehr verzweifelt und haben tolle Katzen, die sie nur aus persönlichen Gründen abgeben und sie nicht erst ins Tierheim geben wollen.

Viel Erfolg und Freude an deiner Katze in Spe!

Ja das genügt. Auch auf diesem Raum findet die Katze genug Möglichkeiten sich zu beschäftigen. Und du gibst ihr ja bestimmt auch Utensilien dafür.

Denke aber bitte auch daran, eine schriftliche Genehmigung von deinem Vermieter einzuholen. Das ist erfoderlich.

Kann man eine alte Katze noch an eine junge gewöhnen?

Kann man eine alte Katzendame noch an eine junge Katze gewöhnen oder lieber warten mit einer zweiten Katze?

...zur Frage

Katze anschaffen, Tipps?

Hey Leute ich wollte mir demnächst eine Katze anschaffen und würde Erbe wissen auf was ich achten muss und was die Katze braucht. Ich werde mir nur eine holen. Ich weiß das 2 oder mehr Katzen immer am besten sind , aber da sie aus gehen wird und ich in einer Umgebung lebe wo es viele Katzen gibt , denke ich das es in Ordnung ist . Danke im Voraus

...zur Frage

Welche Katze kann man als Wohnungskatze halten?

Wohne in ein ca 90 quadratmeter großen Mietwohnung (Katzen sind erlaubt) Nun möchte ich wissen, welche Katzenart man in der Wohnung halten kann. Zutraulich müüste sie auch sein ;)

...zur Frage

Sind 28 Quadratmeter Wohnflaeche zu wenig fuer eine Katze?

Ich ueberlege schon seit langer Zeit mir wieder eine Katze anzuschaffen, wir hatten frueher immer Katzen, bin mit welchen aufgewachsen und ich liebe Katzen. Allerdings frage ich mich ob 28 Quadratmeter nicht zu klein fuer eine Katze sind, ich bin ja der Meinung dass sie sich dann nicht wohl fuehlen wuerde. Ich bitte um Meinungen, bitte nur von Leuten die ebenfalls Erfahrung mit Katzen haben.

...zur Frage

Wie groß sollte die Wohnung sein fĂŒr eine Katze?

Hallo :)
Ich bin 16 & wünsche mir schon lange eine Katze, ich hatte früher eine welche aber leider gestorben ist :(
Ich wohne nun in einer 2 stöckigen Wohnung. Unten=75 Quadratmeter (ohne Balkon)
Oben= 45 Quadratmeter (ohne Terrasse)
Ist eurer meinen nach genug Platz für eine Katze? Ich hab mir schon oft Gedanken darüber gemacht und will ihr ein gutes Zuhause bieten :)

Lg

...zur Frage

Wohnungskatze an FreigÀnger Katzen gewöhnen?

Guten Abend ihr Lieben

Ich bin seit einem halben Jahr in Deutschland für ein Praktikum und habe mir hier eine Katze geholt, die hier aber eine reine Wohnungskatze ist. In 3 Monaten gehe ich mit ihr zurück in die Schweiz zu meinen Eltern. Dort haben wir bereits 2 Katzen die aber uneingeschränkten Freigang (Katzenklappe) haben.

Wüsstet ihr, wie ich meine Wohnungskatze am besten einleben kann, ohne dass sie direkt abhaut und nie wieder kommt? Soll ich die Klappe mal für einen Monat für alle abschliessen?

Danke und Liebe Grüsse :)

Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?