Wohnungsgeld bei einer Ausbildung in München

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geh zur Wohngeldstelle und stelle einen Antrag. Wir haben auch eine Eigentumswohnung und meine Tochter bekommt jetzt für 6 Monate Wohngeld. Normal studiert sie, da müssen wir zahlen, sie macht aber zur Zeit ein Urlaubssemster und verdient 320 €, nun hat sie plötzlich Anspruch. Da du eine normale Ausbildung machst und damit nicht Bafög berechtigt bist, solltest du auch Wohngeld bekommen. Auch wenn es eine Weile dauert, bis der Bescheid kommt, es zählt das Datum der Antragstellung. Es wird also nachgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn deine mutter genug kohle verdient um ne eigene wohnung zu kaufen, dann wird sie wohl auch genug verdienen denk ich, in dem fall kriegst du so gut wie nichts! da deine mutter bzw deine eltern für dich aufkommen müssen bis du 25 bist (so ist es zumindest bei hartz 4, weiß nciht wie es bei anderen geldern vom staat ist, aber ich denke das wird bei wohlgeld wohl ähnlich sein

sollte ich falsch liegen tuts mir leid, ich lass mich gern verbessern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chektor 17.05.2010, 00:01

meine Mutter kriegt grad Mal 1300 €

0

Kann nur für Baden-Württemberg sprechen. Antrag holen bei der Wohngeldstelle im Rathaus. Die Bewilligung ist einkommensabhängig. Allerdings sind deine Eltern unterhaltspflichtig, d.h. diese Einnahmen werden wohl angerechnet. Frag einfach bei der Wohngeldstelle nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal probieren. Bei mir hats mit Hartz IV (kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten) auch geklappt obwohl ich nicht damit gerechnet habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?