Wohnungsgeberbestätigung bei Ummeldung von Minderjährigen erforderlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, die benötigst du. Wenn du Eigentümer deiner Wohnung bist, sieht das Enwohnermeldeamt das anhand des Grundbesitzeintrags, und die Bescheinigung erübrigt sich somit. Wenn du Mieter bist, ist eine Mietbescheinigung des Vermieters erforderlich, vor allem auch deshalb, weil du verpflichtet bist, deinen Vermieter darüber zu informieren, dass du einen zusätzlichen Bewohner hast. Nur Besucher, die sich nicht mehr als 6 Wochen beim Mieter aufhalten, müssen nicht dem Vermieter gemeldet werden. Der Zuzug einer weiteren Person (auch eines Kindes!) ist dem Vermieter anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?