Wohnungsfrage: Ist das Schimmel? Siehe Foto.

ist das Schimmel? - (Wohnung, Mietrecht, Schimmel)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schön dass in deiner Beschreibung steht: "KÖNNTE das Schimmel sein". Ja es KÖNNTE, MUSS aber nicht. Häufig sind Wände von Altbauten mit einer so dunklen Schicht überzogen, wofür sie dienen soll, hab ich noch nicht herausgefunden. Wenn das dunkle Zeug sich mit Wasser einfach wegwischen lässt, liegt die Vermutung des Schimmels nahe. Wenn es fest ist, dan ist es eher eine Beschichtung.

Was den Salpeter anbelangt: Wenn ihr in einem alten Schweine- oder Kuhstall wohnt, könnte auch Salpeter vorhanden sein. Denn Salpeter tritt in der Hauptsache dort auf, wo die Nitratbelastung sehr hoch ist. Und das ist auf Grund der Stoffwechselendprodukte dieser Tiere in Ställen so. Andere Salzausblühungen kristalliner Art würden also auf Wassertransport im Bauteil hinweisen, hier ist dann dringend der Vermieter zu informieren.

26

Wie gesagt, es war bzw. ist eine von mehreren Stellen in unserem Wohnzimmer in denen plötzlich Blasen aufgetreten sind, die vor 1 1/2 Monaten als wir eingezogen sind noch nicht da waren. Es handelt sich um eine Außenwand und die Wohnung war bei Einzug frisch renoviert. Wir werden mal einen Bausachverständigen kommen lassen.

0

Hallo, wenn es feucht ist und riecht, dann ist es bestimmt Schimmel, sonst würde sich ja auch die Tapete nicht lösen.Würde sofort den Vermieter informieren und Rat in einem Maler-und/oder Gipsergeshäft holen. Die kennen sich da aus! Viele Glück!

Das kann man so aus der Ferne nicht erkennen. Stimme da Tona007 zu. Es kann auch zum Beton gehören, der sich etwas ablöst. Das müsste sich ein Schimmelexperte (Bausachverständiger) mal ansehen.

Gelber Schimmel unter der Tapete?

Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus oder hatte einen ähnlichen Fall bei sich in der Wohnung, das wäre schon mal hilfreich. Also zu unserem Problem: Wir wohnen in einer Souterrain Wohnung seit Januar. Den Schimmel auf dem Foto haben wir an der Außenwand im Schlafzimmer festgestellt. Außen an der Tapete ist nichts sichtbar, nur darunter wie auf dem Foto zu sehen ist. An der Stelle verläuft auch der Kamin des Hauses. Als erstes ist uns der Schimmel an Kleidungsstücken die sich in der Nähe befanden aufgefallen. Unser Vermieter wurde benachrichtigt, kam daraufhin mit zwei "Experten", diese legten jedoch nur die Hand an die feuchte Wand und meintes es wäre ein falsches Heiz/-Lüftungsverhalten. Ein Schimmelspray sollte genügen laut Vermieter. Kam mir schon sehr komisch und nicht wirklich seriös vor. Heute haben wir nun unter die Tapete geschaut und das endeckt. Kann jemand helfen oder hat ähnliche Probleme?

...zur Frage

Wie kann man Schimmel erkennen, der hinter der Tapete ist?

Wir haben uns die Räume mal genau betrachtet und haben keinen Schimmelbefall feststellen können, ich habe aber gehört, dass der Schimmel sich auch z.B. untern den Tapeten ausbreiten kann. Wie kann man den eventuell vorhandenen Schaden entdecken ohne die Tapete abreißen zu müssen, sie ist nämlich nicht häßlich?

...zur Frage

Durchgeschimmelte Wand - geht das wieder weg?!

Habe mit einem Kumpel WG -mäßig eine Wohnung angemietet. Uns wurde alles gezeigt - und es war bis auf einige fällige Schönheitsreperaturen und ne kaputte Tür alles okay, im Flur an der Decke war so rostbraun Flüssigkeit getrockente und ein bisschen wellige Tapete- der Vermieter meinte da vor kurzem ein Rohrbruch er renoviert das alles. Jetzt während unsren eigenen Renovierungsarbeiten ist beim Tapete abkratzen in meinem Zimmer genau an der gegenüberliegenden Wand Schimmel unter der Tapete aufgetaucht. Und heute begannen die ersten Arbeiten des Vermieters (Decke im Flur gestrichen) und als wir in die Wohnung kam hatten die Arbeiter dort auch die Tapete abgemacht und ein wirklich rieeesiger Schimmelbefall war an der Wand zu sehen. Dieser Schimmel ist also genau über meiner Tür durchgeschimmelt bis in die Innenseite meiner Zimmerwand.

Jetzt wollte ich mal fragen ob der das wieder ganz wegbekommt der Vermieter , was da getan werden muss, und überhaupt was ich tun soll :O !!! Er sagt er machts weg, aber hab Angst dass dann in der Wand was ist, keine Ahnung wie das geplant ist...

...zur Frage

Alle Möbel Verschimmelt, weil Vermieter Schimmel verschwieg. Was tun?

Im Bezug auf meinen Vermieter habe ich schon viel geschrieben, aber mir ist heute etwas aufgefallen...

Mein Vermieter hat ja von anfang an den Schimmel verschwiegen und die Frage danach vor Vertragsunterzeichnung klar verneint (Ich habe ihm von meiner Asthmaerkrankung erzählt, trotzdem hat er mir ins Gesicht gelogen. Nun geht es mir schlechter wie je zuvor). Nach und nach kam der Schimmel durch die neuen Tapeten durch (die er dran gemacht hat um den Schimmel zu verstecken). Er hat ihn bis heute nicht beseitigt. Als ich hier einzog, kaufte ich mir neue Möbel (Vitrine, Einbauküche, 2 Sideboards, Kühlschrank, usw.) - Alles nun massiv verschimmelt!

Ich habe ständig hinter ihm hergeschrieben & ihn ständig angerufen, dass er bitte den Schimmel beseitigen möge, da er nicht von mir kam, sondern offensichtlich schon immer da war (Das ganze Haus ist verschimmelt, nicht nur meine Wohnung). Letztendlich, hat er mir sogar schriftlich gegeben, dass der Schimmel durch Baumängel verursacht wurden,also schon vor meinem Einzug da war.

In einer Woche ziehe ich endlich um und ich stehe ohne alles da! Kann ich irgendetwas tun? Reicht sein Schreiben, dass der Schimmel durch Baumangel entstanden ist aus um von ihm Schmerzensgeld und Schadensersatz zu fordern? Was muss ich darlegen falls es vor Gericht geht? Wahrscheinlich eben diesen Brief , die Belege für die Möbel und einen Bericht über meinen Gesundheitszustand vom Arzt, oder?

...zur Frage

PVC-Tapete - ergibt das zwangsläufig Schimmel?

Ich habe einen offenen Wohn- und Essbereich und möchte zwei Wände tapezieren. Auf der Suche bin ich auf eine PVC-Tapete gestossen, in die ich mich verliebt habe. Sie ist geprägt (also quasi 3D) und glänzt an manchen stellen mal mehr, mal weniger. Nun habe ich gelesen, das diese Tapeten nicht atmungsaktiv sind. Ich habe Angst, das die Wände durch die Tapete feucht werden und schimmeln, auch wenn ich speziellen Anti-Schimmel-Kleister benutze.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen PCV-Tapeten gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?