Wohnungserstausstattung bei Azubis

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Erstausstattung bekommst du nur vom Jobcenter,wenn du auch Leistungen von da beziehst !!! Solltest du keinen Anspruch haben,gibt es in fast jeder größeren Stadt sozial Kaufhäuser,wo du billig Möbel und Elektrogeräte bekommst.Gehen wir mal von einem gesamt Bedarf von 670 € aus,inkl. Miete. Dein Kindergeld und dein BAB - werden voll auf deinen Bedarf angerechnet.Auf dein Bruttoeinkommen von 505 € Brutto,hast du einen Freibetrag von 181 €,das dir von deinem Nettoeinkommen abgezogen werden,bevor das Jobcenter deinen Bedarf errechnet.Angenommen du bekommst 400 € Netto,davon gehen 181 € Freibetrag ab = 219 € anrechenbares Einkommen,dazu kommen 184 € Kindergeld ( wenn du eins von den ersten beiden Kindern bist ) = 403 € anrechenbares Einkommen + ca.230 € pauschal für die Miete = 633 € anrechenbares Einkommen.Würde das so in etwa zutreffen,würdest du bist zu deinem Bedarf ( 670 € ) noch 37 € vom Jobcenter als Aufstockende Leistung zu deinem Lohn bekommen und hättest somit auch einen Anspruch auf eine Erstausstattung.Such dir doch einfach mal im Internet einen BAB - Rechner und lass dir deinen Anspruch kostenlos ausrechnen.

Das BAB werde ich definitiv bekommen, dass hat mir die nette Dame am Telefon schon gesagt. Allerdings habe ich damals nicht an die Wohnungserstausstattung gedacht, sonst hätte ich gefragt. Deswegen jetzt meine Frage hier: Wenn ich leistungen vom JobCenter beziehen würde, wie du schreibst (37 Euro?), dann würde ich eine Wohnungserstausstattung bekommen? Habe ich Sie da richtig verstanden? Wenn ich diese 37 Euro nicht bekommen würde, würde der Anspruch auf Wohnungserstausstattung wegfallen?

Danke für die Antwort ;)

0
@puronimo

Das ist richtig,nur wenn du Leistungen vom Jobcenter bekommst,hast du auch Anspruch auf eine Erstausstattung einer Wohnung !!!

1
@isomatte

nur wenn du Leistungen vom Jobcenter bekommst,hast du auch Anspruch auf eine Erstausstattung einer Wohnung !!!

Das ist nicht korrekt ;) Man muss keine laufenden Leistungen nach SGB II oder SGB XII beziehen, um Anspruch auf die notwendige Erstausstattung zu haben. Siehe § 24 Abs. 3 Satz 3 SGB II (Jobcenter) und § 31 Abs. 2 SGB XII (Sozialamt).

0

zuerst einmal:

Erstausstattung der Wohnung ist eine kann-Leistung nach dem SGB2.

DU hast eine Lehre, bekommst zusätzlich zum Lehrgehalt noch dein Kindergeld und hast Anspruch auf BAB. Im BAB ist ein Mietanteil mit enthalten, wenn du eine eigene Bude hast.

Damit wirst du bereits so viel an Einkommen haben, dass du keinen Anspruch auf ALG2 mehr hast... also auch keinen Anspruch auf eine Erstausstattungsbeihilfe.

mach folgendes: Nimm die Möbel deines Jugendzimmers mit, dann hast du schon mal Bett, Schrank, Stuhl und Tisch.

Im Gebrauchtmöbellager zB der Diakonie holst du dir einen Spültisch und 1-2 Küchenunterschränke. Dort bekommst du auch einen E-Herd und Kühlschrank. Alles gebraucht zu günstigsten Preisen. Dort findet man auch Gardinen, Bettzeug etc., sogar ältere gebrauchte TV-Geräte.

Im Freundes- und Bekanntenkreis frag rum nach altem Geschirr, Töpfen etc. Putzeimer, Wischmob und Besen bekommt man günstig im Discounter.

Staubsauger holt man sich gebraucht aus dem Kleinanzeigenteil der örtlichen Wochenzeitung. Für den Rest geht man auf Flohmärkten stöbern.

Du musst nur jeweils den Transport organisieren. Den E-Herd lass vom Fachmann anschließen.

Ja, die Bude sieht anfangs aus wie ne Rumpelkammer... aber man hat alles was nötig ist. Und das ohne jede staatliche Hilfe!

Erst einmal danke für die ausführliche Antwort. Eine Frage habe ich dennoch, wie hoch darf das Einkommen denn sein, dass man noch Anspruch auf ALG2 hat, nur mal so aus Interesse?!

0

In eine WG suchen.Ein möbeliertes Zimmer. Als Untermieter wohnen. Du wirst keine Erstausstattung bekommen. Mit dem Geld daß Du hast, wirst Du das bewältigen können wenn Du nicht auf großem Fuß lebst.

weitere Alternative: möblierte Wohnung.

Oder so! :-)

0

Ich hab gesucht, aber nichts gefunden. Was Wohnungen angeht siehts hier in Ostwestfalen ziemlich Mau aus.

0

Alternative: Flohmarkt, Wohnungsauflösungen, Fundgrube,...!

Was möchtest Du wissen?