Wohnungsbesichtigung, während wir noch drin sind?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Termin muss ausgemacht werden

  • Du musst andere Leute dafuer reinlassen, wenn der Termin steht

  • Du musst nicht mehr als eine Person gleichzeitig erlauben.

  • Du darfst immer dabei sein.

  • Der Kuendigungsgrund ist irrelevant.

das mit der einen Person ist zu relativieren, es kann auch durchaus ein Paar sein, aber nie zwei Interessenten gleichzeitig,

ansonsten stimmts

0
@Raimund1

Und muss man dann wirklich das Paar gleichzeitig reinlassen? Ist ja schon deutlich gefaehrlicher, einer verwickelt in ein Gespraech, der andere "bedient" sich.

Hast du dazu Quellen?

0
@Onnlein

"Und muss man dann wirklich das Paar gleichzeitig reinlassen?" Ja natürlich. Auch ein Paar + Kind(er).

0

Eine Besichtigung mit Miet- oder Kaufinterssenten ist erlaubt. Selbstverständlich nur nach Absprache. Die Termine sollten mindestens 2 - 3 Tage vorher angekündigt/vereinbart werden. Du mußt allerdings nicht unendlich viele Termine akzeptieren. 2 - 3 in der Woche sollten genügen.

Ohne Dein Einverständnis darf der Vermieter die Wohnung natürlich nicht betreten.

Aber Vorsicht, wenn Du Besichtigungen durch Mietinteressenten generell ablehnst und der Vermieter dadurch nicht rechtzeitig einen Nachmieter findet, kann er Dich Schadenersatzpflichtig machn.

grundsätzlich darf ein vermieter sein eigentum inspizieren. aber auch hier gilt: nicht um jeden preis. er/sie hat sich mindestens 2 wochen im voraus schriftlich anzukündigen! und um den reibungslosen ablauf von aus/einzug zu gestalten, darf er (allerdings nur mit absprache des mieters über uhrzeiten) nur einzelbesichtigungen vornehmen. alles was ausserhalb davon liegt, getrost an der haustür abwimmeln, gesetze sind auch für vermieter da. an eurer stelle hätte ich nicht gekündigt, sondern den vermieter in seine schranken gewiesen. hoffe ich konnte helfen

Was möchtest Du wissen?