Wohnungsbesichtigung als junges Paar wie kann man Punkten?

4 Antworten

Indem ihr schon mal alle vom Vermieter geforderten Unterlagen dabei habt: Mietschuldenfreiheit, Schufa-Auskunft, Gehaltsbescheinigungen, Empfehlung vom derzeitigen Vermieter....usw. Der neue Vermieter sollte von vornherein den Eindruck haben, dass ihr nichts zu verbergen habt und vor allem dass ihr, auch aufgrund eures Alters, fähig und willens seit, die Miete zu bezahlen. Ordentlich anziehen, Auto waschen. Die Miezies nicht verschweigen! Der erste Eindruck muss stimmen. Und wenn ihr z. B. meckert, weil euch im Bad die Fliesen aus dem Jahr 1965 nicht gefallen und den Vermieter dazu überreden wollt das Bad komplett neu zu fliesen, könnt ihr gleich einpacken. :-))

Neben dem finanziellen Aspekt entscheidet m. E. auch die Sympathie. Als ich meine Wohnung vermietet habe, hatte ich ausreichend zahlungskräftige Interessenten: Vom Paar "mit Stock im A....", über arrogantes Apothekerpärchen.....usw.  Vermietet habe ich letztendlich an eine alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern und Hund - einfach, weil sie mir neben dem finanziellen Aspekt am sympathischsten waren. Bisher gabs keinen Grund zur Reue.... :-))

Neben dem Finanziellem ist auch die Sympathie wichtig.

Bleibt einfach natürlich, nicht schauspielern.

Wir hatten letztens eine Interessentin die unsere frisch renovierte Wohnung inspizierte und auch irgenwie arrogant rüberkam.

Unser Eindruck von ihr war; mit dieser Person wird man nur Ärger haben.

Natürlich können wir uns irren, aber da verlassen wir uns lieber auf unser Bauchgefühl.

MfG

johnnymcmuff

Am besten gut vorbereitet dort hingehen.

Lohnabrechnungen mitnehmen, Schufaauskunft eventuell eine Bürgschaft der Eltern oder jemand anderen. Das macht dann schon mal einen guten Eindruck. Der Vermieter sieht dann auch gleich ok da bekomme ich monatlich meine Miete .

Was möchtest Du wissen?