Wohnungsangebot ablehnen

1 Antwort

Eigentlich gibt es da nicht viele Möglichkeiten. Der Hinweis, dass Dir das Wohnumfeld nicht zusagt zieht nicht bzw. Du müsstest nachweisen, dass es Kindern (generell) nicht zumutbar ist. Aus meinem Umfeld weiß ich, dass es besser ist, sich selbst nach einer Wohnung umzusehen.

wbs erhalten und Wohnung gefunden

Mein Sohn hat einen Wbs bekommen und über eine Wohnungsgempssenschaft eine Wohnungszusage erhalten Jetzt musste er mit der ausgefüllten Vermieterbescheunigung zum Wohnungsamt und diese müssen das wohl noch genehmigen also ob die Quadratmeter stimmen etc Mein Sohn bekommt kein Harz IV. Weiss jemand ob das Wohnungsamt das ablehnen kann wenn bereits die Wohnung quasi für ihn reserviert ist Auf dem zettel für das Wohnungsamt steht auch schon das Einzugsdatum drauf

...zur Frage

wohnungsamt antrag in münchen

Hy ich habe am 30.1 mein Beseid vom Wohnungsamt gekriegt und wir haben Stufe 1 mit, 117 Punkten aber bis jetzt hab ich noch kein Wohnungsangebot gekriegt , Wird das noch lange dauern weil ich sehr ungeduldig bin , Weil bei der jetztigen Wohnung hatte ich auch Stufe 1 und innerhal von 4 Tagen hatte ich, Das erste Angebot . Danke lg

...zur Frage

Darf die ARGE eine Wohnung als "nicht angemessen" einstufen trotz passender Kosten?

Meine Tochter (plus 3 Kinder) möchte Umziehen. Heute bekam sie die Vermieterbescheinigung die sie sofort der Arge zur Genehmigung vorgelegt hat. Lt. Arge (§22 SGB II) darf eine Wohnung mit 4 Personen maximal 95 qm groß sein und max. 543 Euro kosten. Die Wohnung ist 83 qm groß (also angemessen) und kostet Kalt plus NK 540 Euro (450 Kalt plus 90 Euro NK); also auch im Rahmen des erlaubten. Die Arge genehmigt diesen Umzug aber nicht mit der Begründung das die NK zu niedrig wären. Diese müssten 120 Euro betragen und somit wäre die Wohnung dann zu teuer (570 Euro). Sie kann die Wohnung zwar beziehen, müsste aber Renovierung, Umzug, Kaution usw. selber tragen was aber nicht möglich ist. Auch ein "Angebot" der Arge (Zitat: "...sprechen Sie mit dem Vermieter ob die Zahlungen angeglichen werden können") wäre nicht Recht und scheidet aus! Darf die Arge diesen Umzug ablehnen obwohl lt. Vermieterbescheinigung angemessen. Selbstverständlich müsste sie im Fall der Fälle eine evtl. Nachzahlung der Nebenkosten selber tragen aber ob es überhaupt zu einer Nachzahlung kommt kann zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand, auch die Arge, feststellen.

...zur Frage

Darf ein Vermieter mich bei einer WBS Wohnung ablehnen?

Hallo zusammen,

meine Partnerin und ich sind dringend auf Wohnungssuche, und wir haben einen WBS. Ende Dezember kam das erste Wohnungsangebot vom Amt für Wohnungswesen. Wir haben uns direkt beim Vermieter gemeldet, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Leider vertröstet er uns immer auf später, obwohl wir bereits mehrmals nachgefragt haben. Wir sind inzwischen sehr frustriert, und nächste Woche endet die Frist vom Wohnungsamt. Darf der Vermieter uns einfach so ablehnen bei einer WBS Wohnung? Wir hatten nicht einmal die Chance sie zu besichtigen! Auch haben wir keine Mietschulden oder ähnliches.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?