Wohnungsabnahme und Schlüsselübergabe, wie lange vor Vertragsbeginn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Schlüssel erst am 1.10. bekommst wäre es doch richtiger solange noch in der altern Wohnung zu bleiben und vielleicht für einen halben Monat doppelte Miete zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hightowerfrau
05.09.2013, 14:14

Es geht um das Einrichten, nicht darum, dass ich da wohnen kann. Warum, sollte ich einen halben Monat doppelt Miete zahlen? Ich habe keinen Geldscheißer! Und mein Geld brauche ich, um die neuen Möbel zu kaufen!

0
Kommentar von Hightowerfrau
05.09.2013, 14:17

Außerdem hat mir der Vermieter einen Grundrissplan geschickt, mit dem nach eigenen Angaben des Vermieters nix anzufangen ist, weil die angegebenen Maße nur Schätzwerte sind. Er empfiehlt mir zynisch, selbst auszumessen, aber wie mache ich das, ohne Schlüssel? Ich bin keine Fee, die durch Schlüssellöcher schlüpft!

0

Du kannst den Vermieter fragen, und wenn die Wohnung leer steht, spricht ja auch nichts dagegen. Wenn das Mietverhältnis aber nunmal erst am 01.10. beginnt, kann er auch den Schlüssel erst am 01.10. rausrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hightowerfrau
05.09.2013, 14:11

Der Vermieter sagt, ich hätte keinen Rechtsanspruch auf eine frühere Schlüsselübergabe und Kulanz gäbe es bei ihm nicht. Aber das Wohn-Mietrecht bedeutet, dass man ab dem Vertragsbeginn dort wohnt, und nicht, dass man erst mit der Einrichtung beginnt! Bei ALLEN meinen Wohnungen vorher habe ich die Schlüssel mind. vier Tagevorher erhalten! Nur diese kommunale Wohnungsverwaltung jetzt macht Schwierigkeiten!

0

Was möchtest Du wissen?