Wohnung zu gross, aber Miete ist okay

6 Antworten

große Wohnungnen sind im UNterhalt teuerer. Also die Nebenkosten für Heizung und sonstige umlagefähigen Kosten, deshalb kann das Amt sie abehnen. 20qm größer ist ja schon einiges, da kann man nicht mal von Toleranzgrenze sprechen...viel Erfolg bei der weiteren Suche

das letzte wort hat die arge. sprich noch mal mit denen. wobei ich mir zu 99% sicher bin, dass wenn die situation wirklich wie geschildert ist, dass dir das genehmigt wird. die angegebenen quadratmeterzahlen sind keine absoluiten grenzen. sie sind nur richtwerte. die sachbearbeiter haben jede menge spielraum...

lg, anna

Das musst du schon mit deinem Sachbearbeiter klären. Aber generell können da schon mal ausnahmen gemacht werden

Ist es korrekt, dass ein Amt einem die Wohnung ablehnen kann, nur weil sie 6 qm zu gross ist, aber mietmässig preiswerter als die alte?

...zur Frage

Wohnberechtigungsschein wie lange dauert es bis man den bekommt?

Hallo,

 

ich habe eine Wohnung in Aussicht und brauche noch ganz dringend den WBS um die szial Wohnung zu bekommen. Wie lange dauert es bis ich den Schein habe. Den Schein müsste ich nächste Woche vorkegen. Mein Bruttoeinkommen ist monatlich 1200€. Ausgezahlt bekomme ich um die 850€. Steht mir der Schein zu? Bitte helft mir will diese Wohnung um jeden Preis.

...zur Frage

Kündigung eines nicht auffindbaren Mieters

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Der Mieter dem zu kündigen ist, hat einen Untermietvertrag bei der Tochter des Vermieters da sie liiert waren. Die Tochter ist Hauptmieterin der Wohnung ihres Vaters. Der Untermieter ist im September, nach der Trennung, in medizinische Behandlung gegangen und hat auf Telefonanrufe nicht reagiert. Die Frage ist, wie man dem Untermieter kündigen kann, wenn man ihm keine Kündigung zustellen kann? Die Miete wird weiterhin vom Amt bezahlt, da er sich nicht umgemeldet hat. Da die Tochter seit längerer Zeit einen neuen Partner hat könnte man wegen Eigenbedarf kündigen.

...zur Frage

Kündigung Eheleute?

Hallo =)

Eine Wohnung, die von beiden Eheleuten gemietet wurde, wurde wegen Eigenbedarf gekündigt, aber nur der Ehefrau.

Weil die Suchte nach einer neuen Wohnung sich rauszögerte, wollte die Frau eine Bestätigung von ihrem Vermieter, dass sie auch zu einem späteren Datum ausziehen könnten, weil sie eine Wohnung in Aussicht hatten. Der Vermieter hatte nun ebenfalls eine andere Wohnung zur Miete als Ausweichmöglichkeit und wollte jetzt von der Frau eine verbindliche Bestätigung, dass sie auch zu diesem Datum ausziehen werde, um seinen anderen potenziellen Mietvertrag absagen zu können.

Die Frau gab ihm eine von ihr unterschriebene Bestätigung, dass sie die Wohnung zu diesem von ihm gewünschten Datum verlassen werden und das Mietverhältnis damit verbindlich endet.

Der Mann, der ja auch ein Mieter der Wohnung ist, hat jedoch diese "Kündigung" bzw. dieses Bestätigungsschreiben nicht unterschrieben. Ist somit das Schreiben der Ehefrau an den Vermieter nicht ungültig und der Ehemann könnte somit in der Wohnung bleiben und somit auch die Ehefrau (weil sie eigentlich auch lieber in der alten Wohnung bleiben würden)?

...zur Frage

Miete vom Sozialamt kassieren, obwohl dort nicht mehr wohnhaft

Hallo ich habe mal eine Frage,

Es geht um einen Bekannten, der Hartz IV bezieht. Und zwar wohnte er in einer Wohnung die ebenso vom Amt bezahlt wurde. Diese hat er jetzt gekündigt und ist ausgezogen ohne dem Amt Bescheid zu geben und kassiert jetzt weiter die Miete obwohl er bei seiner Freundin wohnt und keine Miete mehr zahlt. Er sieht das ganz locker und meint das wird keiner rauskriegen. Ich sehe das ein wenig anders. Aber da sich bei uns keiner auskennt will ich mal hier fragen:

  • Kennt sich jemand aus, ob das Amt sowas kontrolliert?
  • Mit was für Folgen kann er rechnen, wenn das rauskommt?
  • Kommuniziert das Amt mit den Vermietern?
  • Und ob bei einem späteren Neubezug einer Wohnung die Kündigung der alten Wohnung vorgelegt werden muss?

Bitte nur Antworten auf die Fragen und kein großes "das ist verboten Gelaber"

...zur Frage

Wie groß darf eine Wohnung sein - Wohngeld?

Hallo,

ich wohne mit meinem Freund zusammmen und würde sehr gerne wissen, wenn man Wohngeld beantragt, wie groß die Wohnung für 2 Personen sein darf?

Viele Grüße,

Sandyy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?