Wohnung und Arbeit brauch Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wende Dich mal an einen Mieterverein/ Mieterschutzbund. Du hast als Mieter auch Rechte, dazu gehört die normale Benutzung der Wohnung, bei der man auch in Zimmerlautstärke Geräusche machen darf, ausnahmsweise sogar lauter (Party, Musizieren). Ist das eine Altbauwohnung, dass die Räume sooo hellhörig sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klmcf
01.06.2016, 00:25

Ja ein altes Haus 

0

Also erstmal solltest Du mehr Zeit mit deinem Freund verbringen. Vielleicht hat er sogar eine eigene Wohnung - ihr könnt Euch auch eine gemeinsame Wohnung suchen.

Du hast viele Möglichkeiten, die kannst ein Protokoll schreiben, was wann und wo deine Vermieterin tut, um dir zu schaden. Du kannst auch Freunde einladen, die dann bezeugen können, was sie tut. Wenn du in die erste Instanz gehst, ist das meistens sehr preiswert und oft reicht schon ein klares Anschreiben an deine Vermieterin, dass Du ein Protokoll und Zeugen hast, die jeweils bezeugen, dass sie dich belästigt und sie sofort damit aufhören soll oder eine Klage folgt.

Du kannst dir aber auch eine preiswertere Wohnung suchen - dafür kannst Du einfach zu drei Wohnungsbaugesellschaften ins Büro fahren, ihnen sagen, was Du brauchst und dann dauert es meistens einen bis zwei Monat(e) bis sie so eine Wohnung haben. Vor deinem Umzug würde ich mit einer Videokamera, die auch Datum und Zeit anzeigt, genau filmen wie Du die Wohnung hinterlassen hast. So kannst Du verhindern, dass deine Vermieterin sich irgendwelchen Quatsch ausdenkt.

Schließlich kannst Du Dir für 3 bis 4 Monate einen Minijob suchen, bei dem Du noch mal das Geld für den Führerschein dazu verdienst oder es einfach bei einem Freund/ Familie leihen und es langsam abzahlen. Oder vielleicht hast Du auch Sachen in Deiner Wohnung, die wenn Du sie einzeln verkaufst schon so einige finanzielle Nöte lindern würden, ohne das Du sie vermissen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast auch als Mieter Rechte die der Vermieter nicht ausser acht lassen darf
Mein Tipp
Versuche irgendwie einen Anwalt zu finden der sich damit auskennt und der dir nur eine kostenlose Auskunft über deine Rechte als Mieter im Bezug auf deinen Mietvertrag gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm zu mir. Ich brauch gute Leute. Stundenlohn mindestens 9,80 Euro, Wohnungen sind hier relativ günstig zu haben, Betriebsklima ist top.

Nachteil: Andere Mentalität, andere Umgebung, neue Menschen, rauhes Klima. Aber sonst und gerade deshalb ist das hier eine echt lebenswerte Gegend :-)

Hier laufen Scharen auf, um Urlaub zu machen.

Ach ja noch was: Das ist kein Witz, sondern ein echtes Angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klmcf
01.06.2016, 01:46

Was ist das für eine Arbeit ?

0

Was möchtest Du wissen?