Wohnung übertragen bzw Mietvertrag umschreiben?

6 Antworten

also wenn die hausverwaltung das mitmacht, dann steht dem nichts im wege. WENN er sich die wohnung auch leisten kann, also die miete. er wird gehaltsnachweise vorzeigen müssen.

Mit dem Vermieter reden, aber wird vermutlich nichts, weil der sie dann sicher schön teuer neuvermieten möchte. Wenn es nen sehr alter Mietvertrag ist, könnte aber vlt. noch die Möglichkeit einer Untervermietung existieren.

Vorausgesetzt der Vermieter ist mit Euch als Mieter einverstanden wird er mit Euch einen Vertrag abschließen, nachdem Mutti ordentlich gekündigt hat. Das er den Vertrag einfach so "umschreibt" ist eher unwahrscheinlich.

und sie wollen ihr die wohnung wegnehmen

Nur weil sie die meiste Zeit bei ihrem Lebensgefährten ist kann man ihr die Wohnung nicht "weg nehmen"/kündigen.

im Mietvertrag stehen aber dort nicht gemeldet sein?

Hallo,

mein Freund und ich haben eine wirklich tolle Wohnung gefunden. Da mein Freund in ein paar Monaten aus seiner alten Wohnung raus muss, will er dort in der nächsten Zeit einziehen. Den Mietvertrag haben wir noch nicht unterschrieben. Wir hatten aber eigentlich vor das wir beide im Mietvertrag stehen. Ich würde aber erst in einem Jahr in die Wohnung einziehen, weil dann meine Ausbildung beendet wäre. Nun also mein Frage, geht es, dass ich mit im Mietvertrag stehe und mich aber erst in einem Jahr dort anmelde? Oder muss man, wenn man im Mietvertrag steht auch dort gemeldet sein?

Danke...

...zur Frage

Zusätzliche Personen in Wohnung eingezogen. Wie ändere ich den Mietvertrag ?

Hallo,

Wie kann ich den Mietvertrag ändern.?? Mein Mieter hat 2 Personen einfach einziehen lassen ohne Bescheid zu geben. Finde im Internet nichts an Vorlagen Muster ect.

...zur Frage

Darf Sie wieder Einziehen?

Meine Freundin ist vor ungefähr einem Jahr aus der gemeinsamen Mietwohnung, die sie mit ihrem Ehemann bewohnte ausgezogen. Beide standen und stehen noch immer im Mietvertrag.Sie ist zu ihrem neuen Freund gezogen.Der Ehemann ist dort wohnen geblieben, ist aber fast nie zu Hause, da er immer bei seiner neuen Freundin übernachtet. Der Ehemann hat sich aber seinen Bruder geholt um mit in der Wohnung zu wohnen, da er sonst die Miete nicht bezahlen kann.Das Problem ist aber jetzt, meine Freundin will sich von ihrem Freund trennen, bekommt aber beim Wohnungsanbieter zu dem Sie unbedingt will, keine Wohnung, weil sie ja noch Mietvertrag der Ehelichen wohnung steht.(Sie ist noch nicht von ihrem Mann geschieden).Kann sie wieder in die Wohnung des Ehemannes zurück, bis sie aus dem Mietvertrag heraus ist? Kann sie den Bruder des Ehemannes herausschmeißen?Denn dieser steht ja nicht im Mietvertrag.Für die Miete und Nebenkosten, die für sie dann anfallen, würde sie aufkommen.

...zur Frage

Mietwohnung renoviert übergeben

Muss man bei Auszug die Wohnung gestrichen übergeben oder doch nicht? Wie verhält es sich,wenn das im Mietvertrag steht oder auch nicht im Mietvertrag vereinbart wurde? Ich habe gehört,das es hinfällig ist die Wohnung zu renovieren,egal was im Mietvertrag steht. Was ist denn nun richtig ?

...zur Frage

Zu zweit in eine neue Wohnung ziehen aber nur einer steht im Mietvertrag?

Hallo,

mein Freund und ich wollen zusammen ziehen. Wir haben auch bereits eine Wohnung gefunden, für die wir in den kommenden Tagen den Mietvertrag unterschreiben. Derzeit wohne ich noch bei meinen Eltern....

Meine Eltern wollen, dass ich nicht mit im Mietvertrag stehe, sondern nur mein Freund. Falls wir uns mal trennen etc...

Der Vermieter weiß aber das wir beide dort einziehen wollen. Nun meine Frage: wenn man von Anfang an zu zweit dort einzieht, kann man dann trotzdem den Mietvertrag nur auf eine Person machen?

Danke....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?