Wohnung riecht muffig? was tun? Omas Hilfsmittel gesucht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Ein bewährtes Hausmittel gegen allerlei hartnäckige Gerüche ist Essig. Mit Wasser auf dem Herd abgekocht und in einer Schale im betroffenen Raum aufgestellt, ist Essig ein wahres Wundermittel. Bei großen Räumen können Sie auch mehrere Schalen aufstellen. Lassen Sie diese über Nacht oder zumindest einige Stunden stehen."

http://www.haushaltstipps.com/Hausputz/Gerueche-beseitigen.html

Viel Erfolg!

ich sprühe Freswave Geruchsentferner Spray gibt es nur in Deutschland auf humydry.de Das bedeckt nicht muffige gerüche sonder neutralisiert die wirklich! Und lüften ist auch sinnvoll!

Du kannst es versuchen, indem du kleine Tellerchen mit Kaffeepulver aufstellst. Das ist ein guter Geruchskiller. Ich hoffe, das hilft auch gegen den Muffgeruch.

Am Besten und sichersten wäre neu tapezieren oder streichen mit geeigneter Farbe und dabei viiiiieeeeel lüften...

Kaffeepulver bringt's etwas, aber nicht viel.

Genauso wird es sich mit Duftöl/Duftlampen oder Geruchspotpurries verhalten.

Bringt leider alles nur wenig :-/

Bin auch in ein Haus gezogen in dem vorher eine ältere Dame gewohnt hat... Der Geruch war erst komplett weg nach einer Renovierung und einem behobenen Wasserschaden.

EM Raumspray, gibts im EM-Kaufhaus im Internet. Effektive Mikoorganismen. Kann man auch leicht auf die Wände sprühen.

So wie Sie fragen, ist die Empfehlung des Vermieters nicht von der Hand zu weisen!?!

Was möchtest Du wissen?