Wohnung renovieren – Wände sprühen oder streichen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen einmaligen Einsatz wird sich so ein Gerät nicht lohnen. Ein billiges Gerät macht mehr Ärger als dass es hilft, ein teures Gerät zahlt sich nicht aus.

Zudem es nicht unbedingt weniger Arbeit ist, mit einem Gerät zu arbeiten. Es muss viel mehr abgedeckt und abgeklebt werden. Auch ist es nicht so einfach, ohne Erfahrung gleich eine saubere Arbeit hinzubekommen.

Daher als Laie besser zu Pinsel und Walze greifen, eine vernünftige Farbe kaufen (nicht die billigen Suppen aus dem Baumarkt) und loslegen.

Normal muss man die Wohnung schon renovieren, wenn man aus zieht. Lese in deinem Mietvertrag nach.

Wenn keine Beschädigungen usw. vorhanden sind, kannst du ja mit deinem Vermieter sprechen.

Wenn schon Nachmieter da sind, kannst du ja mit denen auch verhandeln. Zahle z.B. eine Pauschale und die sollen dann die Wohnung herrichten. Vielleicht gefällt es ihnen ja auch so wie es ist.

danke! hast du Erfahrung mit Farbsprühgeräte? 

0
@Dermf

Nein leider nicht, denn wir lassen dies immer von einem Maler machen und bei unserem langjährigen Maler habe ich noch kein Sprühgerät gesehen und er hat auch keines bei uns verwendet.

0

Eigentumswohnung ein halbes oder 1 Jahr vorher renovieren?

Hallo allerseits.
Nimmt euch bitte die Zeit.. :)
Meine Eltern haben eine leer stehende Wohnung für mich. Ich werde wahrscheinlich in ein bis 2 Jahre mit meiner zukünftigen Frau einziehen. Ab wann lohnt es sich die ganzen Möbel zu kaufen und die Wände zu streichen, die Badewanne ist auch zu klein. Eine größere muss her. Schlafzimmer und alles muss rein..
Soll man 6 Monate bevor man einzieht damit anfangen alles zu kaufen und zu renovieren. Oder ein Jahr? Was meint ihr ist der perfekte Zeitpunkt? Ich möchte es lieber so früh wie möglich fertig haben.....

...zur Frage

ist der mieter verpflichtet, alle (?) paar jahre seine wohnung zu renovieren?

der vermieter besteht drauf, meine wohnung alle paar (?) jahre zu überprüfen und verlangt von mir, wände zu tapezieren oder zu streichen. ist das in ordnung?

...zur Frage

wg-mitbewohnerin zieht aus. muss sie ihr zimmer streichen?

meine mitbewohnerin zieht aus unserer 4er wg aus. laut mietvertrag, den wir alle gemeinsam unterschrieben haben, müssen bei auszug aus der wohnung, die wände weiß gestrichen sein. gilt dass dann auch für ihr zimmer, wenn wir in der wohnung bleiben? sie hat nämlich bunte wände, die kein nachmieter so haben möchte und will auch nicht mehr streichen. schöne grüße

...zur Frage

Frage bezüglich Streichen des Zimmers?

Ich habe vor, mein Zimmer neu zu streichen, dabei habe ich nun einige Fragen. Mein Zimmer ist zurzeit an einer Wand Seidenglanz Rot gestrichen, diese Farbe ist zudem recht glatt . Die anderen 3 Wände sind Cremefarbend angestrichen. Diese Farben sind auf einer Glasfasertapete. Nun will ich zunächst mit der Alpina Farbrezepte Innenfarbe KREATIV-PUTZ eine bessere Struktur machen, hebt diese auf der Glasfasertapete und der Wandfarbe und muss ich zunächst die Wände mit der Alpina Unsere Beste - weiße Innenfarbe übermalen? Wenn der Krativ-Putz angebracht wäre, will ich die 3 Wände weiß lassen und die eine Wand mit einer Alpina Feine Farben anmalen. Würde das so klappen, wie ich mir das vorstelle?

...zur Frage

Fliesen / streichen / streichen / fliesen?

Bin gerade am renovieren.... Fliest man erst den Boden und streicht dann die Wände oder erst Wände streichen und dann Boden Fliesen?

...zur Frage

Alle Wände und Decken bei Auszug streichen?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu Schönheitsreparaturen beim Auszug aus meiner Wohnung.

In der Wohnung habe ich 2 Jahre gewohnt und folgenden § in meinem Mietvertrag

Der Mieter hat (unabhänig von der Dauer der Miete) alle Wand- und Deckenflächen frisch weiss gestrichen zu übergeben,

Da ich "nur" 2 Jahre in der Wohnung gelebt habe und die meisten Wände und Decken noch tadellos sind wollte ich nur einzelne Wände neu weiß streichen. Mein Vermieter verlangt jedoch das alle Wände und Decken vom Fachgeschäft gestrichen werden.

Meine Frage ist nun ob mein Vermieter im Recht ist?

Vielen Dank und Gruß Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?