wohnung mit stromheizung. teurer?

5 Antworten

Warum stellst du nicht auf Infrarotheizung um. Ich habe meine 50m² whg. umgestellt. habe dadurch Heizkosten von 65% gespart. Weitere Informationen unter 0176/39122915 zukunftssichere Energien

auf jeden....

Gas kostet derzeit je nach Abnahmemenge ca., 4,8 Cent je kWh Strom kostet selbst als Nachtstrom ca. 18 Cent je kWh... rechnet man das ein, was durch unnötiges aufheizen über Nacht verpulvert wird, kommt man auf 20 - 22 Cent... hier sind wir schon langsam in bereichen, wo sich ein Nachspeicher nicht mehr lohnt...

selbst wärmepumpenheizungen lohnen sich nicht mehr wirklich. bei einer Arbeitszahl von 4 (wirklich gutes gerät) erzeugen wir mit einer Kilowattstunde strom 4 Kilowattstunde wärme. d.h. die Wärmekosten liegen bei 4,5 Cent je kWh.... und das auch nur wenn die elektrischen Zuheizer, die bei extremer kälte schon mal einspringen, nicht ran müssen (die laufen übrigens über den teuren Tagstrom, da sie laut dinengeskirchenverordung nicht der nachtabschaltung unterliegen dürfen)

wie gesagt, wir gehen mal von 0,3 Cent aus, die die WP billiger ist....

jetzt kommen wir zu den Investitionskosten:

Luftwärmepumpe (außengerät) 6.200 € Kombispeicher für die Zwischenspeicherung der erzeugten Wärme je nach Ausführung: 600 - 1200 €

Zählerplatzanlage für 3 Stromzähler (2 Zähler + Tarifsteuergrät) ab 1000 €

alternativ:

Gasbrennwertgerät: mit 4-Wege Umschaltventil zur Warmwassererzeugung: 2200 € (tahts all)

oder gasbrennwertgerät mit 3 Wege umschalt ventil zur warmwassererzeugung im Speicher + entsprechender Speicher 200 L zusammen etwa 2600 €

so viel zu diesem thema....

übrigens: zu einem Preis, zu dem du nicht mal eine Wärmepumpe und den dafür benötigten Kombispeicher bekommst, bekämest du:

  • Gasbrennwertgerät
  • Kombispeicher
  • Solarpanele
  • Solarregelung

denk drüber nach

lg, Anna

PS: kommt mir ja nicht mit der Umwelt und dem CO2, nach derzeitigem Strommix, und davon ist die näcshten 20 Jahre noch auszugehen, ist Gas verbrennen umweltfreundlicher als Strom zu verschwenden.

Ja, extrem, ungefähr das vierfache wie für Gas, Öl usw.

Nebenkostenabrechnung Nachzahlung fast 900 euro

hallo ich wohne in einer 80qm wohnung, bin unter der woche bis 17 uhr auf der arbeit und am wochenende arbeite ich noch in einer disco, habe meine nebenkostenabrechnung erhallten und muss nun über 873 euro nachzahlen. letztes jahr habe ich 295 euro zurück erhalten. wie soll ich jetzt vorgehen kann mir da jemand helfen. danke

...zur Frage

STrom und Gas Verbrauch?

Hallo ihr lieben wir wollen umziehen Und da wollte ich mich mal informieren wie viel Strom und Gas auf uns zu kommt wir leben zur zeit zu dritt in einer 64qm Wohnung zahlen monatlich 65€ Strom und 75 Gas warm wasser läuft über Gas und din heizung aich. . Das wird in der neuen Wohnung auch so sein. Bis her gaben wir nie eine Nachzahlung gehabt. Wir haben immer zwischen 200 und 300€ je Strom und Gas wieder bekommen. Was zahlt ihr monatlich? Was denkt ihr müssen wir bei einer 115qm großen Wohnung zahlen für beides ?

Danke schon mal und einen schönen Donnerstag noch Liebe grüße laurine

...zur Frage

ALGII Wohnug genehmigen die nur mit Strom geheizt wird?

Guten Tag

Wir wollen demnächst in eine neue Wohnung ziehen. Dort sind ausschließlich Infarotheizungen (Stromheizung) und ein Warmwasserboiler.

Eine Genehmigung haben wir uns bereits eingehohlt, jedoch ist ein Brief zurück gekommen in dem wir genau erläutern sollen was mit Strom geheizt wird.

Meine Frage:

Kann das JC von der Genehmigung absehen aufgrund dessen das nur durch Strom geheizt wird?

Danke Vielmals Fo0

...zur Frage

was kostet eine stromheizung?

Was kostet es, wenn man seine Wohnung mit einer elektroheizung heizt? Anstatt Gas etc... Also wie viel bezahlt man für was? Oder ist so eine heizungsart generell teurer als andere?

...zur Frage

katalytofen in der wohnung

Hallo. Ich habe eine Frage. Es gibt doch die Katalytöfen, welche man mit Gas beheizt. Ich denke man kann sie mit den Holzkaminen vergleichen, nur man heizt die Dinger mit Gas. Wie sieht es bei den Öfen eigentlich aus mit einem Betrieb in der Wohnung? Sind die eigentlich so sicher, daß nichts passieren kann? Ich meine, wenn das Feuer aus ist bzw. aus geht, kann dann das Gas trotzdem austreten? Ich habe keine Ahnung und wäre über ernsthafte Antworten sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?