Wohnung mit Stromheizung (Ofen) Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Elektroheizung ist von der Energieeffinzienz so ziemlich das Schlechteste, was es gibt. Da würde ich gar nicht groß herumkalkulieren. Der Vermieter soll entweder die Heizungsanlage komplett erneuern oder auf der unvermieteten Wohnung sitzen bleiben.

Mit Strom zu heizen ist das teuerste was es gibt wen du schon eine Genossenschaftswohnung   wislt verlange eine mit zentralheitzung den das ist am billigsten.Du kannst aber auch nach den Energieausweis für die wohnung fragen der sagt dir wenigstens wie schlecht oder gut dort das System ist..

du wirst halt mit ca 120-150 € Strom ( Heizung) Rechnen müssen pro Monat über den winter

du wirst dir eh überlegen müssen zu welchen Stromanbieter du wechselst, bin nutze einfach eine Suchmaschine dazu und du wirst sehen da steht dann dran 1500-2500 KW für eine Person

Es gibt Heizschleifen im Boden oder von früher noch Nachtspeicheröfen.
Wenn die Wohnung dir zusagt und es dir die Mehrkosten wert ist, nimm sie.

Was möchtest Du wissen?