Wohnung mieten trotz Schufaeintrag

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn es einerseits keine laufenden Verpflichtungen mehr gibt und insbesondere der Punkt der zuverlässigkeit von Mietzahlungen nie negativ vermerkt wurde, so sollte es doch durchaus kein Manko sein, der Schufa-Auskunft zuzustimmen.

Und wenn es sich hinsichtlich getilgter Schulden so verhält, wie oben definiert, siht es bei Wohnbaugesellschaften eigentlich doch schon recht gut hinsichtlich der Chancen aus.

Einfach mal probieren.

mfg

Parhalia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alegna30
11.03.2013, 16:46

Hallo Parhalia,

danke für deine Antwort.

Laufende Verpflichtungen gibt es keine mehr. Autos sind abbezahlt und Kredite bestehen eh keine. EV ist schon seit Jahren wieder gelöscht, wie gesagt, es stehen nur noch die Forderungen mit dem Vermerk "erledigt" in der Schufa, sonst nichts mehr.

Wir hatten die letzte Woche 2 Wohnungen angeschaut. Bei der 1. kam jetzt zurück, dass sie keine Selbständigen nehmen, bei der 2. warten wir noch.

Der Score macht mir halt Sorgen, den bekommen die Wohnbaugesellschaften ja auch zu sehen. Ich glaube nicht, dass dann das Gehalt noch eine Rolle spielt.

0

Vermieter erhalten nur die SCHUFA B-Auskunft -> keine Scorewerte, sondern nur Negativinformationen, allerdings auch erledigte.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit etwas mehr Aufwand und etwas Glück bekommt man schon auch mit Eintrag Wohnraum zur Miete!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKarl
12.03.2013, 07:39

das ist regional höchst verschieden - weshalb sollen Vermieter in HH, die durchschnittlich über 50 Bewerbungen erhalten überhaupt jemand mit negativem SCHUFA-Eintrag überhaupt in die engere Wahl nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?