Wohnung mieten mit Förderungen?

3 Antworten

Also egal wie viel Geld du bekommst dein Kindergeld kriegst du immer. Egal wann das kriegst du wirklich immer.

So BAB oder andere soziale Förderungen die kriegst du nicht immer.

Es kommt auf dein Einkommen an. Kriegst du beispielsweise 700 euro im Monat und dann noch 200 Euro Kindergeld haste schonmal 900 Euro. Gehen wir davon aus das deine Miete auch nochmal 400-500 Euro mit Strom einbezogen kostet. Bleiben dir noch 400 Euro. Und soweit ich mich entsinne gibt es in Deutschland eine Regel das jeder Mensch einen Mindestbetrag von 466 Euro haben sollte.

Also würdest du wahrscheinlich irgendwie Wohngeld oder irgendwie sowas kriegen aber dann nur 66 Euro weil dir ja 400 Euro am Ende bleiben.

Ich denke du hast das Prinzip verstanden. Desto mehr Geld du verdienst desto weniger oder kein Geld kriegst du desto weniger Geld du verdienst desto mehr Geld kriegst du vom Amt.

Finde das sehr gut von dir das du ausziehst damit dein Bruder ein eigenes Zimmer hat.

2,5 finde ich sogar für deinen bruder und deine Eltern zu klein aber was soll man machen. Ich bitte dich aber dann auch mal oder sehr oft deinen Bruder zu besuchen.

Ich danke dir für deine ausführliche Antwort. Gleich vorweg, ja keine sorge um meinen Bruder werde ich mich weiterhin kümmern wir haben schließlich ein sehr gutes verhältnis.

Eine weitere Frage habe ich dennoch. Vielleicht kannst du mir beantworten was mein erster Schritt ist. Irgendwo beraten lassen damit ich Wohngeld kriege bevor ich mir eine Wohnung anmiete oder wie gehe ich da vor? Ich kriege 538€ Netto also 660€ Brutto. Ich habe echt keine Ahnung was ich machen muss und was ich lassen soll.

Mfg

0

Wenn deine eltern so ne kleine wohnung haben scheinen sie finanziell nicht so gut da zu stehen. ..somit würde der Unterhalt der dir zustünde wohl flach fallen.

BaB wurde schon erwähnt gibts nicht weil deine stelle wohl noch nah genug ist?

Ansonsten gibts zu deinem Gehalt das Kigeld aber nur bis zum ende der ausbildung.....

H4 kannste evtl auch vergessen....aber ein versuch isses wert . .dann müsstest allerdings ne wohnung haben die von h4 gefördert wird.

das leben ist echt nicht fair er tut sehr leid. Eigentlich stehen seinen Eltern laut Hartz 4 auf jeden Fall eine größere Wohnung zu. 3,5 Zimmer Wohnung und 70 m² stehen einem zu wenn man eine 3 köpfige familie ist, bei 4 köpfiger familie steht sogar 4,5 Zimmer Wohnung zu. Er, Vater, Mutter, Bruder sind 4 Leute also auch 4 Zimmer Wohnung stehen ihnen zu. Wenn er geht steht immer noch eine 3 Zimmer Wohnung zu.

Vllt leben seine Eltern auch nicht von Hartz 4 und sie verdienen wenig Geld dann würde ich ihnen raten zum Amt zu gehen vllt kann man Wohngeld oder so beantragen. Also wir haben damals auch nicht viel verdient mutter kein geld vater nur 1700 euro haben damals 300 euro wohngeld und 200 euro zuschläge bekommen und halt das kindergeld.

Das steht jedem in Deutschland zu also ich weiß auch nicht was da schiefläuft

0
@has2343

Also meine Eltern verdienen so circa zusammen 1500-1600€ weil mein Vater EU Rentner ist und meine Mutter krank seit 2 Jahren. Ja es ist wirklich ziemlich eng in der Bude und wie gesagt mein Bruder brauch auch für eine gesunde Entwicklung sein eigenes Zimmer. Meinst du ich soll erstmal zum Amt und mich informieren ob ich Wohngeld oder andere zuschläge bekomme und mich danach auf eine Wohnungssuche begebe?

0

Wenn du von der ENtfernung her nicht ausziehen müsstest, bekommst du kein BAB.

Deine Eltern müssten Dich dann unterstützen bzw du müsstest jobben gehen.

Was verdient man als Technischer Modellbauer bei VW oder Audi?

Was verdient man als Technischer Modellbauer bei VW oder Audi? Und was für aufstiegschancen ha man da mit realschulabschluss? Hat man nach der ausbildung oder wärend der ausbildung sein eigenes büro? MfG Danke

...zur Frage

Finanzielle Förderungen? BAB/Bafög/Wohngeld?

Hallo ich bin vor kurzem wieder nach Berlin gezogen, wohne jetzt Übergangsweise bei einer bekannten und sollte mir aber langsam etwas eigenes suchen... mein Freund und ich würden gerne zusammen ziehen, wir leben in Berlin und hätten eventuell die Chance die Wohnung seiner Mutter zu übernehmen, eine 3.5 Zimmer-Wohnung/100qm sie ist allerdings Verhältnismäßig sehr sehr günstig. Mein Freund ist macht gerade die Ausbildung zum koch und wird nach Tarif vergütet, ich mache gerade meine fachhochschulreife und habe Bafög beantragt... meine Eltern verdienen sehr wenig und die nächste fachoberschule wäre von meiner Mutter über 2 Stunden täglich hin und zurück zu erreichen und es wäre nicht einmal der gleiche Bildungsgang, ich hoffe also Anspruch auf Bafög zu haben Meine Frage also nun: Was haben mein Freund und ich für Förderungmöglichkeiten? Können wir Wohngeld, BAB oder irgendetwas ähnliches beantragen dass uns finanziell weiterhilft? Wenn ja was und wo? Vielen Dank schon mal im voraus für eure antworte

...zur Frage

BAB oder ähnlichens ohne eigene Wohnung?

Ich habe gestern meine Ausbildung in München angefangen wohne aber in Rosenheim bei meinen Eltern (fahrtweg ca 60km). Die Monatlichen Fahrtkosten betragen ca. 300€ also fast die hälfte meines Netto Gehalts. Kann ich irgendwelche staatlichen Förderungen in Anspruch nehmen oder kann ich meine Fahrtkosten nur mit meiner Steuererklärung absetzen?

...zur Frage

Übergang vom Arbeiter zum Azubi?

Zur Zeit bin ich Arbeiter mit einem Festvertrag und bin Verheiratet aber da es nicht gerade mein Trauberuf ist habe ich einen Ausbildungsplatz gefunden und bekommen. Was sollte ich betzt am besten tun? Da ich bei meiner Arbeit kündigen müsste und es dann einen extremen finanziellen Unterschied geben wird. Ich miete eine Wohnung und habe ein Auto und viele andere rechnungen mit denen ich dann während der Ausbildung kämpfen muss. Welche förderungen könnte man vom Staat bekommen? Was muss ich dringend beantragen?

...zur Frage

Voraussetzungen für eigene Wohnung?

Hallo Zusammen, Ich möchte 2016 mein Elternhaus verlassen und in eine eigene Wohnung ziehen ( 3 Zimmer Wohnung) Ich wollte mal fragen, wie ich mich am besten darauf vorbereiten kann? und was ich für so einen Umzug alles brauche wie z.B. Waschmaschine, eigenes Auto etc... Ich würde gerne von euch Erfahrungen hören, wie bei euch das alles so war, und was so im schnitt an Geld gebraucht wird bzw. was ihr euch so angespart habt. Unterstützung der Eltern wäre vorhanden, aber natürlich haben die das Geld auch nicht einfach so übrig. Würde mich über jede Antwort freuen.Danke und Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?