Wohnung Mieten in der Ausbildung?! Welche Zuschüsse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eure Eltern sind Euch gegenüber barunterhaltspflichtig.Und ansonsten könnt Ihr vielleicht Wohngeld beantragen. Ich finde es toll,dass Ihr Beide bereits einen 400-Euro-Job macht.Das zeigt,dass Ihr sehr wohl möglichst allein klar kommen wollt. Setzt Euch mit Euren Eltern an einen Tisch und überlegt gemeinsam,wie Ihr das hinkriegen könnt. Ich wünsche Euch dafür alles Gute!

skibbles 19.10.2012, 07:51

Danke, dass wenigstens eine Person beachtet, dass wir beide einen Nebenjob haben ! xD Ich wollte auch nur Nachfragen. Keine Angst, ich verdiene und spare schon mein eigenes Geld...

0
Evangeline69 19.10.2012, 09:32
@skibbles

Ich habe keine Angst-ganz im Gegenteil.Ich finde,Du gehst das sehr vernünftig an.Und wenn man einen Zuschuss bekommen kann,wenn man bereits arbeitet und ja eben NICHT dem Staat auf der Tasche liegt,finde ich das ok.Du gehst ja nicht hin und sagst:Ich will mein Leben finanziert haben.Ihr werdet das hinkriegen,ich bin sicher.

0

Was spricht denn dagegen zu warten bis ihr die Ausbildung fertig habt ??

Auf welcher Grundlage wollt ihr euer Leben starten wenn ihr jetzt schon nach "Zuschüssen" fragt und ob es noch Unterhalt gibt ??

Dazu kommt - ich kenne eure Beziehung nicht - das im Alter von 20 und 18 Jahren auch mal was dazwischen kommen kann (kann es im "höheren Alter natürlich auch) und dann jeder vor einem Berg von Kohle steht der Rückzuzahlen ist.

Inventar für die Wohnung mal nicht erwähnt - am besten noch in der Verliebtheit so machen das alles auf beide geschrieben steht.

Mein Tip: Wartet bis die Ausbildung zu Ende ist und ihr was in Händen haltet das man vorweisen kann und auf dem man aufbauen kann.

skibbles 19.10.2012, 08:18

Ich sag mal so... es sind Private Gründe ;)

Und zum Thema "auf welchen Grundlagen wir unser Leben starten wollen. Wie machen es die Studenten ? Die bekommen auch geld was sie zurück zahlen müssen.

ich weiß sehr gut, dass was dazwischen kommen kann. Das Passiert aber auch sehr oft bei 'älteren'. Sonst würde es nicht so viele Trennungen geben.

NEIN, wir würden garantiert nicht alles auf beide schreiben.....

Und ich habe auch geschrieben "ich will eventuell mit meiner Freundin in eine Wohnung .."

Naja.. Trotzdem Danke für die Direkte Antwort ;)

0

So lange bei euch kein Härtefall zu Hause vorliegt etc. und eure Eltern genug verdienen, bekommt ihr gar keine Unterstützung.. Das heisst dann aber auch, dass sie bestimmen dürfen, dass ihr noch zu Hause bleiben müsst, bis ihr euer eigenes Geld verdient.. Oder meint ihr, dass die arbeitende Bevölkerung euren Wunsch mal ein bisschen zusammen zuwohnen finanzieren sollte?

skibbles 19.10.2012, 08:28

Ich Arbeite seit 5 Jahren ... Es war nur eine Frage... Ich Arbeite 8 Stunden am Tag und mache danach noch einen Nebenjob... Ich verdiene auch genug Geld, es hatte mich einfach nur interessiert....

Das man nicht mal normal antworten kann ...

0
KleinToastchen 19.10.2012, 09:17
@skibbles

Das war ja eine normale Antwort.. Soll ich ein bisschen rumlügen, damit du eine andere Antwort bekommst, die nicht mal stimmt? ^^

0

Eure Eltern sind euch noch Unterhaltsverpflichtet, bis zum Abschluss der ersten Ausbildung. Da ist vom Staat nichts zu erwarten.

Dafür sind eure Eltern zuständig , bis ihr eure Ausbildung beendet habt.

Zuschuss vom Staat gibt es da nicht.

ist leider ziemlich aussichtslos, noch Unterstützung zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?