Wohnung kaufen als Azubi machbar?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Sicherheit nicht, weil Du nachweislich diese Raten selbst nicht bezahlen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteArbeit115
04.09.2016, 20:43

Weshalb? Ich habe mit einer Rate von 400-550€ gerechnet

0

Würde ich als Azubi mit 1200€ Netto einkommen und 15.000€ Eigenkapital einen Kredit von der Bank bekommen.

Grob rechnet man dass man zwischen 20-30% Eigenkapital haben sollte. ist es weniger wirst du wahrscheinlich sehr schwer eine Bank finden welche dir einen Kredit gibt.
Du hast 15.000 EK - somit würde dir eine Bank rein vom EK her ca. 60.000 € Kredit gewähren. Du bräuchtest aber 115.000 - also faast doppelt so viel.
dazu kommt nohc, dass du mit 1.200 €  Netto kein großverdiener bist. Was kannst du also monatlich schon zurück zahlen?Angenommen du würdest sogar 500 € pro Monat zurück zazhlen, dann bräuchtst du für die 115.000€ (ohne Zinsen!!!!!) schon 20 Jahre, mit Zinsen 25 Jahre. Der Hacken wird aber sein das du keine 500 € zurück bezahlen kannst - bei 300€ Pro moant wären das dann schon über 30 jahre (mit Zinsen wohl 35 Jahre - so langeWohnungskredite vergibt aber keine bank)

Was du auch noch vergessen hast sind die Kaufnebenkostne. man rechnet so um die 15% vom Kaufpreis - somit brauchst du nicht nurr 130.000 € zur Verfügung sondern um ca. 20.000 € mehr!!

Du kannst also mit deinem EK nicht einmal die Kaufnebenkosten begleichen.

DAs EK wirst du aber wahrscheinlich auch zur Einrichtung einer Wohnung brauchen...

Ich glaube daher nicht dass dir eine Bank derzeit einen Kredit geben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut gar keine Chance. Null. Würde ich dir auch dringend von abraten. Das solltest du auch als Immokaufmann wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es ist machbar, wenn du eine Bank findest, die das mitmacht.

2. Ich würde nie einen Verwandten als Bürgen benennen, der hat im Zweifel die völlige A.._Karte, wenn was schiefläuft. Das sollte man seiner Schwester nie antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstes Lehrjahr?
Du solltest wissen, dass es dafür keinen Kredit gibt.

Was bringen die euch heute da nur bei, oder gehts Du Kreide holen wenn Finanzierung unterrichtet wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheireen1990
05.09.2016, 12:19

Finanzierung steht leider erst im 3. Lehrjahr auf dem Stundenplan.

0

Als Azubi Immokaufmann hat man übrigens kein Nettoeinkommen von 1200 EUR, da ist wohl der Wunsch Vater des Gedankens.

Das Gehalt liegt da eher bei 800-900 Brutto maximal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteArbeit115
04.09.2016, 21:16

Ich habe nicht nur mein Azubi Gehalt als Einkommen

0

du bekommst keinen kredit in der Ausbildungsphase und auch nicht in der Probezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Schwester einer guter Bürge ist, sollte dies bei den niedrigen Zinsen, die wir aktuell haben darstellbar sein.

Jede Bank hat bei der Kreditvergabe andere KO-Kriterien. Wenn eine Bank Nein sagt, ist noch nicht gesagt, dass eine andere Bank dies ebenfalls nicht macht.

Zur Not könnte deine Schwester den Kreditvertrag mit unterschreiben und ihr regelt intern, dass nur du für die Raten aufkommst.

Mit meinem Vater als Bürgen habe ich in Ausbildung ein Hypothekendarlehen bekommen, ist allerdings schon eine Weile her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch macht kluch .

Eigenkapital viel zu niedrig - rund 30% braucht man .Außerdem musst Du schon die 15.000 € drauf rechnen nur für Notar und Grunderwerbssteuer .(rund 8% mit Makler 10%)

Vergiss es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?