Wohnung "in pflege"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnte bedeuten, dass ein Wohnungsinhaber während seiner Abwesenheit jemanden sucht, der auf sein Anwesen aufpasst. Der sollte dort in dieser Zeit wohnen.
Man 'spielt' praktisch 'bewohntes Haus', macht Jalousien hoch und runter, lüftet, holt die Post rein, notiert evtl. Anrufe und kümmert sich, wenn etwas technisch defekt ist.
Dazu hinterlässt der Wohnungsinhaber die Adressen von Ansprechpartnern, die für das Haus technisch und sonstwie zuständig sind und die man benachrichtigen kann.

Außerdem steht der Kümmerer in Kontakt mit dem Wohnungsinhaber und berichtet, was so vorgefallen ist (falls er das wissen will). Zusätzlich führt man so eine Art Journal, in das man Vorkommnisse eintragen kann.

Manchmal gibt es auch Haustiere zu versorgen.

Man sollte schon einen wachen Geist und praktische Fähigkeiten mitbringen und technisch nicht ganz unterbelichtet sein. Und vertrauenswürdig sein, also Charaktereigenschaften mitbringen, die für solch eine Aufgabe erforderlich sind.

Wenn man nach 'Haushüter Agenturen' sucht, wird man europaweit fündig.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welchen kontex denn??

es kann sein dass es bedeutet dass du dort nach dem rechten schaust, da wohnen kannst um nach den rechten zu schauen jedoch nicht mit eigenen möbel oder auch nur das du da sauber machen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?