Wohnung im Keller

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Alle Fenster mit Fliegengittern versehen. Ein paar Spinnen finden trotzdem den Weg zu dir durch Mauerritzen. Da kannst Du gar nichts machen

Fliegengitter vor die Fenster. Öffnen nur, wenn es noch warm ist, wenn es auskühlt, wollen die Spinnen rein. Ich kann das auch nicht ausstehen..... Paß auf, wenn Du Deine Pflanztöpfe reinholst, da wohnen auch gerne Spinnen drin.

du kannst doch ein fliegennetz am fenster montieren...so können keine tiere mehr rein und du kannst beruhigt lüften

Licht ausmachen,wenn das Fenster geöffnet ist.

Fliegengitter z.B. bei OBI kaufen,gibts z.B. von TESA in veschiedenen Größen für versch.Fenster.

Anti BRUMM Spray verwenden...damit man nicht so verstochen wird von den Biestern ;-)..

Spinnen stören mich wenig,wir hatten auch über 20Jahre eine ELW im Keller...;-).

Dafür gibt es im Baumarkt einen feinen Insektenschutz.

mach ein Fliegennetz ran, das hilft gegen Mücken und Spinnen

Staubsauger kaufen und die Spinnen einsaugen

Spinnen fressen doch die Mücken - somit ist das Problem gelöst. :)

usherle 27.09.2009, 19:57

ne des sind bestimmt diese riesenspinnen!!! die ekligen schwarzen fetten viecher!!

0

Was möchtest Du wissen?