Wohnung im Ausland (London)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An eurer Stelle würde ich mir von Deutschland aus was zur Zwischenmiete suchen und dann vor Ort was für einen längeren Zeitraum. Du schreibst was von Work & Travel, willst du also reisen während der Zeit? Oder ein Jahr komplett in London bleiben und dann reisen?

Wie auch immer, man findet auch oft WG-Zimmer zur Zwischenmiete - auf den üblichen Seiten zur Zimmersuche wie gumtree.co.uk und spareroom.co.uk. Ansonsten gibt es noch die Seite www.wimdu.co.uk, dort kann man auch tageweise Zimmer mieten (ist sicher günstiger und angenehmer als ein Hostel und du hast schon mal eine richtige Adresse). Nach einer Wohnung braucht ihr gar nicht erst suchen - viel zu teuer! Eine Bürgschaft brauchst du nicht unbedingt, wenn du ein WG-Zimmer mietest. Manchmal braucht man Referenzen, kann aber oft auch von der Mama kommen oder irgendjemandem, der dich in London kennt. Es ist kein Problem ohne Vermögensnachweis eine Wohnung zu mieten. Meist musst du einfach 1-2 Monatsmieten Kaution hinterlegen und wenn du deine Miete nicht bezahlen kannst, wirst du halt rausgeschmissen ;).

Erstmal vielen Dank für die Antwort :)

Nein wir bleiben erstmal nur in London und Umgebung falls wir uns das Leben in der Stadt nicht leisten könn. Wenn wir noch Geld über hätten haben wir schon überlegt noch mal nach Schottland und/oder Irland rüber zu reisen, aber erstmal planen wir nur für London und schauen wie es uns dort ergeht.

Die Seiten kenn ich bereits außer wimdu, also vielen Dank für den neuen Ansatzpunkt :) Die Idee eine Wohnung für ein paar Tage zu mieten ist auch gut. An so etwas hatte ich noch gar nicht gedacht, da es ja eher unüblich ist, aber wenn das möglich und hoffentlich auch wirklich billiger ist wäre das natürlich total toll. Das mit den Monatsmieten als Kaution hinterlegen dürfte wahrscheinlich auch kein Problem sein. Wir sparen und verdienen uns schließlich schon etwas um nicht mit leeren Händen zu erscheinen.

Weißt du vielleicht auch wo man Leute finden kann, die ebend schon in einer WG leben und Mitbewohner gebrauchen können? Auf den Seiten wurde ich in der Hinsicht noch nicht so fündig.

0
@TeikoSan

Also eigentlich finde ich gumtree und v.a. spareroom ganz gut um WG-Zimmer in bestehenden WGs zu finden. Vielleicht müsst ihr auch an den Suchoptionen was ändern - sucht ihr nach "flat" oder "room"? Dann am besten direkt nach "short term let" suchen. Ich bin selbst gerade auf der Suche nach einem neuen Zimmer und sehe immer einige WG-Zimmer die auch wochenweise vermietet werden.

Wenn du bei Wimdu ein Zimmer buchst, bist du meist auch in einer WG, hast dann teilweise auch die Möglichkeit zu verlängern, wenn es dir gefällt (wobei es halt ein bißchen teurer ist, weil die Seite noch Gebühren draufschlägt).

Ich wohne z.Zt. in einem Haus mit 5 Zimmern und wir hatten schon öfter Zwischen/ Untermieter für kurze Zeit und haben auch schon Mitbewohner per Skype gefunden, das läuft hier alles ein bißchen kurzfristiger und unkomplizierter ab als in Deutschland.

Wenn man sich bei spareroom anmeldet, kann man auch bei Speed-flatmate-dating teilnehmen um Mitbewohner zu finden, aber das habe ich ehrlich gesagt selbst noch nicht gemacht und ist auch nicht so ganz mein Fall glaube ich ;).

1

Hey

Selbst hab ich damit keine Erfahrungen, aber meine Kollegin zieht am Samstag auf Schottland. Sie hat für die ersten 2 Wochen ein Zimmer in einer Jugendherberge und sucht sich dann mit Hilfe einer Agentur vor Ort eine Wohnung. Also eigentlich genau wie du gesagt hast :)

Wenn ihr es wirklich unkompliziert wollt, dann muss euch das gewisses Geld wert sein. Ich hab schon in diversen Städten mit besch... Wohnungssituation gelebt: mit einem Makler hatte ich was Gutes ohne auch nur eine Sekunde Stress. Und das waren alles bezahlbare 1-2 Zimmer-Whgen. Ist dann halt ärgerlich mit der Courtage, aber das wars mir echt wert anstatt zu 50 Buden zu rennen, auf die sich jeweils 50 bewerben.

Was möchtest Du wissen?