Wohnung hamburg Arbeitslos?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermieter möchten gerne sicherstellen, dass neue Mieter voraussichtlich auf Dauer ihre Miete pünktlich und vollständig bezahlen können. Wenn es dann auf eine preisgünstige Wohnung natürlich sehr viele Bewerber gibt, suchen sich die Vermieter diejenigen aus, die ihnen am zahlungskräftigsten und auch ansonsten am unproblematischsten erscheinen.

Sie lassen sich natürlich auch die Verdienstbescheinigungen der Bewerber zeigen (letzte drei Gehaltsabrechnungen). Als Arbeitsloser ist man schon immer im Nachteil.

Wenn dann noch die Familie drei Kinder hat, von denen zwei noch ziemlich jung sind, befürchten viele Vermieter eine gesteigerte Lärmentwicklung.

Daher werden z.B. DINKs bevorzugt. Das sind kinderlose Paare, die beide ein geregeltes Einkommen haben ("double income, no kids").

Leichter wäre es, wenn ein Elternteil von dir einen festen, unbefristeten Arbeitsvertrag in Hamburg hätte. Hat denn dein Vater oder deine Mutter einen speziellen Beruf, bei dem die Chance, in Hamburg Arbeit zu finden, besser ist als in NRW? Oder wie seid ihr überhaupt auf Hamburg gekommen?

Soweit ich weiß, unterstützt das Amt nur wohnungen in anderen städten, wenn ein Jobangebot besteht. Auf gut Glück finanziert kein Amt.

Senpai12 31.05.2016, 18:53

Ja aber wir finden halt keine wohnung 

0
GluecklicheKuh 31.05.2016, 18:58
@Senpai12

wie bewirbt ihr euch für die wohnung ? Als arbeitslose ? oder nur so ? Leider gibt es berechtigte und unberechtigte Klischees....

0
Paguangare 22.09.2017, 08:15
@GluecklicheKuh

Was heißt "Wie bewerbt ihr euch für die Wohnung?"

Als Bewerber muss man ohnehin seinen Status ehrlich offenlegen. Da nützt es nicht viel, zunächst die Arbeitslosigkeit zu verschweigen.

0

Was möchtest Du wissen?