Wohnung gweisst,doch NM nicht zufrieden,kosten von der Kaution abgezogen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn der Vermieter der Meinung war das die Arbeit nicht fachgerecht ausgeführt wurde hätte er das bei der Wohnungsübergabe bemängeln und Dir Gelegenheit geben müssen das selbst in Ordnung zu bringen oder bringen zu lassen.

Ohne dem ist der Vermieter nicht berechtigt diese Forderung zu stellen bzw. mit der Kaution zu verrechnen.

Der Nachmieter, das nur nebenbei, hat damit nichts zu tun.

jeanny213 24.03.2012, 13:27

In meinem Übergabeprotokoll wurde es "bemängelt",aber da stand dann auch vom Vormieter gestrichen, dann war da eine Spalte vom Mieter zu richten,nun weiß ich halt nicht ob der neue oder ich gemeint bin. Denn die Spalte mit der Zeit geben es auszubessern wurde nicht ausgefüllt.

0

Was möchtest Du wissen?