Wohnung günstig einrichten

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für Hilfebedürftige gibt es in vielen Städten Einrichtungen (Möbellager), die Möbel erwerben, für die Abholung, nur brauchbarer Möbel kassieren sie € 10,- und gegen Vorlage diverser Nachweise und einer symbolischen Gebühr von weiteren € 10,- geben sie sie an Bedürftige weiter.

Stöber mal nach Haushaltsauflösungen in Deiner Umgebung. Viele Zeitungen haben auch eine Rubirik : "Verschenke". Ansonsten bleibt noch IKEA (das Zeug ist aber nicht für Jahrelange Haltbarkeit hergestellt) oder Ebay.

Wir haben mit ebay ganz gute Erfahrungen gemacht. Ganz umsonst wars zwar nicht aber immer noch sehr günstig

Schau mal in einer lokalen Zeitung nach,normalerweiße unter den Rubriken Verschenken/Vergeben steht sowas. Vielleicht hast du ja Glück und jmd. vergibt grade Möbel :) Viel Glück

Zusätzlich zu den schon genannten Möglickeiten, lohnt es sich auch immer, mal im Bekanntenkreis zu erzählen,dass man was sucht. Irgendeiner kennt immer irgendwen, der was abzugeben hat.

Übrigens, ich hab einen Schreib- bzw. Esstisch abzugeben. ;-)

bei ebay kleinanzeige, oder durch deine örtliche zeitung. da gibts immer was. entwerder geschenckt oder günstig zu kaufen. du kannst auch wenn du glück hast was auf dem spermüll finden.

auf dem wertstoffhof gibts oftmals auch günstige möbel..:)

in kostenlosen kleinanzeigen nachsehen ,inserieren, gebrauchte möbel ,geschenkt etc

Was möchtest Du wissen?