Wohnung Grundmiete ein bisschen zu teuer :-(

5 Antworten

Die Warmmiete ist okay für das Jobcenter . Aber die Grundmiete ist 35 Euro zu hoch.Aber plus die Nebenkosten ist es unter dem Preis der das Jobcenter gibt. Was soll ich machen, damit wir die Wohnung kriegen?

Bei mir war das auch mal vor einigen Jahren der Fall. Da hat der Vermieter einfach die Beträge geändert und das Amt hat dann die Miete bezahlt.

Allerdings hatte ich zudem zeitunkt den Mietvertrag nicht beim Amt eingereicht, sondern ich wusste vom Sachbearbeiter die Warm-und Kaltmiete.

Einen anderen Mietpreis aushandeln oder dir eine billigere Wohnung suchen.

die nebenkosten sind aber variabel

die zählen nicht, es zählt kaltmiete

du mietest die wohnung außer einem zimmer vom vermieter an, für 35€ weniger

den vertrag zeigst du dem amt

dann machst du einen vertrag über das einzelne zimmer mit dem vermieter, das bezahlst du

so habe ich das mit meinem mieter gemacht, ich weiß nicht, ob es legal ist, aber ich kann damit leben

ALG II Wohnung zu teuer

Guten Tag, ich ziehe bald in eine eigene Wohnung. Das Jobcenter hat mir folgende Daten für eine angemessende Wohnung gegeben. 255Euro Grundmiete 60 Euro Nebenkosten (Ohne Heizung)

In unserer umgebung gibt es sogut wie keine Wohnungen sodass ich morgen eien Wohnung anmieten werde die ein bisschen teuer ist 350 Euro Grundmiete 100 Euro Nebenkosten

ich kann die differenz ja selber zahlen das ist kein problem. Meine Frage lautet: Zahlt das Jobcenter von den 450 Euro der Wohnung dann die 315 Euro( 255+60) und ich dann die 135 Euro oder zahlen die dann die Nebenkosten garnicht sindern nur die 255 Euro?

Vielen Dank Sebastian

...zur Frage

Unterkunft Jobcenter?

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch eine Frage stellen und hoffe, dass mir jemand eine Antwort schenken kann.

Ich beziehe aus gesundheitlichen Gründen, eine neue Wohnung. Im Expose war die Kaltmiete mit 490€ angeben, die Nebenkosten mit 10€ und die Heizkosten mit 140€. Da die Kaltmiete und Nebenkosten bis 500€ betragen muss, hat das Jobcenter mir die Wohnung genehmigt. Beim unterschreiben des Mietvertrages ist mir aufgefallen, dass die Kosten ganz anders aufgelistet sind. 490€ Kaltmiete, 75€ Nebenkosten und 75€ Heizkosten. Somit überschreite ich die Angemessenheit mit 65€. Kann es passieren, dass das Jobcenter mir die Wohnung, Kaution und Umzug doch nicht mehr zahlt? Ich bin der Zeit daher vom Jobcenter abhängig, da ich einen Unfall erlitten habe und mein Beruf nicht mehr ausüben kann. Derzeit bin ich in einer Umschulung als Verwaltungsfachangestellte und daher bezahlt das Jobcenter meine Unterkunft, Umzug und Kaution. Ich danke allen vielmals für ihre Antworten.

Herzliche Grüße Sabine

...zur Frage

KDU unterschritten - trotdem darf ich die neue Wohnung lt. Amt nicht anmieten?

Hallo zusammen.

ich EU- Rentnerin möchte nach Eutin ziehen, dort könnte ich eine Wohnung bekommen, die ACHTUNG: warm also inkl. Heizkosten 365,- € im Monat kostet.

Erlaubt sind laut KDU diesen Jahres 358,- inkl. kalter Nebenkosten exkl. Heizung.

Meine Grundmiete würde 225,-€ betragen, die Nebenkosten 40,-€ und die Heizkosten ( Schätzung ) 100,-€ macht 365,-mtl.

Hier in Tdf. zahle ich eine ACHTUNG Warmmiete von 450,-€ die weiterhin übernommen würden. Das Amt würd mit der Erlaubnis umzuziehen im Jahr 1020,-€ einsparen, aber ich darf nicht umziehen, weil meine Heizkosten nicht in der Heizkostenrichtlinien KDU liegt und mit angegebenen 100€ zu hoch sind?????

Ja spinn ich? Kann man das so machen?

Ich will nicht mal Kaution oder Umzugskosten, nur eine Genehmigung die neue Wohnung anzumieten.

Kann mir da jeand vielleicht eine Rechtsgrundlage mitteilen, mit der ich argumentieren könnte? Denn ich werde Widerspruch einlagen müssen - denke ich mal so.

Bitte um hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Jobcenter Wohnung 1. Person

Hallo,

Ich mache Abi und lasse mir vom Jobcenter die Wohnung bezahlen. Nun wurde als Grundmiete 280€ angegeben und Warmmiete 450€

Muss ich jetzt genau gucken das die Wohnung 280€ Kalt nicht überschreitet? Oder ist das egal? Also ist nur wichtig das die warm unter 450€ bleibt?

lG

...zur Frage

Stom und Gas anmelden ...wo? wie? wie teuer? (+Zusatzfrage: Warmmiete)

Also wir haben vor umzuziehen. Jedoch müssen wir unseren Strom und Gas anmelden. Wo macht man das ? Wie macht man das? Wie teuer wirds sein für 2 Personenhaushalt?

UND: Warmmiete? in der Anzeige stand 405 euro Warmmiete (305 euro Kaltmiete zzgl. Nebenkosten) wieviel müssen wir denn jetzt bezahlen?(ungefähr)

PS: Bei uns läuft Wasser und über so einen Grossen kasten...müssen wir nun für : Wasser Strom und Gas bezahlen?

...zur Frage

Sind 360 Euro (warm) für eine Studentenwohnung gut?

Hallo!

Ich suche gerade eine Studentenwohnung und habe eine gute gefunden, die jedoch 360 Euro kostet, mit Nebenkosten inklusive.

Es ist ne Wohnung und keine WG, bin leider kein Freund von WGs und habe lieber mein eigenes Bad etc.

Ich fand den Preis auf jeden Fall gut im Verhältnis zu anderen Wohnungen, was meint ihr? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?